FMG mit neuem Vorstand

Kürzlich trafen sich rund 100 Frauen der Frauen- und Müttergemeinschaft Rüthi/Lienz zur Hauptversammlung in der Mehrzweckhalle Bündt. Das Hauptaugenmerk galt an der Hauptversammlung dem Traktandum Wahlen.

Drucken
1. Reihe, vorne: v. l. Brigitte Bäuerle (Präsidentin alt), Carmen Saxer (Kursleitung alt), Karin Untersander (Gruppe Rägaboga), Caroline Winter (Vizepräsidentin neu), Angelique Kehrer (Team Besuchsdienste); 2. Reihe, Mitte: v. l. Sibylle Baumgartner (Gruppe Rägaboga), Brigitte Büchel (Präsidentin neu), Karin Kollefrath (Rägaboga alt), Jasmin Geisser (Rägaboga alt), Sabina Bösch (Gruppe Rägaboga); 3. Reihe, hinten: v. l. Sibylle Engler (Team Kurse), Andrea Gartenhauser (Gruppe Rägaboga), Anja Bösch (Kursleiterin neu), Evelyn Welzel (Kassierin neu), Eva Maria Rubin (Aktuarin neu). (Bild: pd)

1. Reihe, vorne: v. l. Brigitte Bäuerle (Präsidentin alt), Carmen Saxer (Kursleitung alt), Karin Untersander (Gruppe Rägaboga), Caroline Winter (Vizepräsidentin neu), Angelique Kehrer (Team Besuchsdienste); 2. Reihe, Mitte: v. l. Sibylle Baumgartner (Gruppe Rägaboga), Brigitte Büchel (Präsidentin neu), Karin Kollefrath (Rägaboga alt), Jasmin Geisser (Rägaboga alt), Sabina Bösch (Gruppe Rägaboga); 3. Reihe, hinten: v. l. Sibylle Engler (Team Kurse), Andrea Gartenhauser (Gruppe Rägaboga), Anja Bösch (Kursleiterin neu), Evelyn Welzel (Kassierin neu), Eva Maria Rubin (Aktuarin neu). (Bild: pd)

RÜTHI/LIENZ. Alle Damen wurden von den Vorstandsfrauen mit einem Glas Hugo begrüsst, welcher von Angelika Sonderegger gesponsert wurde. Nachdem die Frauen Platz genommen hatten, eröffnete Präsidentin Brigitte Bäuerle die 57. Hauptversammlung der Frauen- und Müttergemeinschaft Rüthi/Lienz mit einer kurzen, aber herzlichen Rede.

Gut verpflegt und unterhalten

Auch in diesem Jahr ist der feine Znacht vom Männerkochclub «Die Aufrechten» unter der Leitung von Jürg Bäuerle mit grösster Sorgfalt zubereitet worden. Ein junges Team der Pfadi Kamor übernahm den Service unter der professionellen Leitung von Office-Chefin Bea Untersander, die für einen reibungslosen Ablauf sorgte.

Grosse Rotation im Vorstand

Der geschäftliche Teil wurde von Brigitte Bäuerle zügig abgewickelt. Das Jahr 2013 liess Carmen Saxer anhand einer Präsentation mit vielen eindrücklichen Bildern Revue passieren. Sie präsentierte zugleich ein abwechslungsreiches Jahresprogramm 2014/2015, das auch in diesem Jahr gemeinsam mit den Bäuerinnen und Landfrauen durchgeführt wird. Auch das Team der Gruppe Rägaboga hat sich für das Jahr 2014/2015 wieder einiges einfallen lassen, wovon die Kinder bestimmt noch lange erzählen werden. Dieses Jahr war zugleich ein Wahljahr. Wie bereits an der letzten Hauptversammlung angekündigt, war es für Brigitte Bäuerle als Präsidentin die letzte Hauptversammlung, genau wie für Carmen Saxer als Kursleiterin. Es ergab sich folgende Wahlsituation: Die amtierende Kassierin Brigitte Büchel stellte sich als neue Präsidentin zur Wahl und die amtierende Aktuarin Caroline Winter als neue Vizepräsidentin. Sie wurden als neues Präsidiums-Team einstimmig gewählt. Als neue Kursleiterin kandidierte Anja Bösch, Evelyn Welzel als neue Kassierin und Eva Maria Rubin als neue Aktuarin. Auch diese drei jungen Frauen wurden einstimmig gewählt.

Als Delegierte der Gruppe Rägaboga wurde Sabina Bösch einstimmig wiedergewählt.

Auch die Gruppe Rägaboga wird von einem neuen Team geführt. Jasmin Geisser übergibt nach acht Jahren die Teamleitung an Sabina Bösch. Des Weiteren verabschiedet sich Karin Kollefrath nach sieben Jahren Teamarbeit. Neu im Team werden willkommen geheissen: Katja German, Bettina Sutter, Sibylle Baumgartner, Andrea Gartenhauser und Karin Untersander.

Zum krönenden Abschluss der Hauptversammlung servierten die Vorstandsfrauen ein Dessertbuffet der besonderen Art. Jede Vorstandsfrau (neu und alt) brachte ein Dessert mit. (pd)