Fliegendes Auto landet in Holzbeige

Vilters. Dieser «Spass» ging gründlich daneben: Ein 20-Jähriger wollte am Samstag in Vilters sein Auto fliegen lassen. Mit bewusst übersetzter Geschwindigkeit fuhr er über eine Bodenwelle auf der Brücke über den Vilterser-Wangser-Kanal, sodass er knapp vier Meter über die Strasse flog.

Drucken
Teilen

Vilters. Dieser «Spass» ging gründlich daneben: Ein 20-Jähriger wollte am Samstag in Vilters sein Auto fliegen lassen. Mit bewusst übersetzter Geschwindigkeit fuhr er über eine Bodenwelle auf der Brücke über den Vilterser-Wangser-Kanal, sodass er knapp vier Meter über die Strasse flog. Nach der Landung kam der Wagen aber rechts von der Strasse ab und prallte frontal gegen eine Holzbeige. Die vier Insassen blieben unverletzt.

Aktuelle Nachrichten