Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Fit in den Frühling

Unausgewogene Ernährung und Bewegungsmangel übersäuern den Körper und bringen ihn aus der Balance, was sich in Müdigkeit, Unausgeglichenheit und Krankheitsanfälligkeit zeigt. Neben körperlichen und seelischen Belastungen liegen die Ursachen vor allem in der Ernährung.
Viele «grüne» Angebote. (Bild: pd)

Viele «grüne» Angebote. (Bild: pd)

Durch den übermässigen Verzehr säurebildender Nahrung wie Fleisch, Wurst, Käse und Backwaren und bei geringer Zufuhr an basischen Früchten und Gemüsen wird der Körper mit Säure überladen. Dadurch ist das wichtige Regulationssystem im menschlichen Körper, der Säure-Basen-Haushalt, überlastet. Jetzt kann eine Frühlingskur Körper und Seele ins Gleichgewicht bringen.

Mineralstoffe braucht es

Zum Abbau der täglich anfallenden Säuren benötigt der Körper basische Mineralstoffe. Fehlen diese, kann es langfristig zu einer Übersäuerung des Körpers kommen. In der Sternen-Apotheke sind verschiedene bewährte Präparate erhältlich, mit welchen man reichlich basische Mineralstoffe und Spurenelemente zuführt. Durch die Einnahme über einen längeren Zeitraum wird das Säure-Basen-Gleichgewicht wieder stabilisiert. Dr. Peter Schnell, Apotheker und Naturheilpraktiker, empfiehlt jetzt die Einnahme der Basenmischung, einer Hausspezialität für mehr Energie und Leistungsfähigkeit.

Der Begriff «Stoffwechsel» ist eine geradezu banale Vereinfachung für die gewaltigen Umwandlungsvorgänge, die sich im Körper laufend abspielen. Alles, was dem Körper zugeführt wird, wird verwertet, «verstoffwechselt», also chemisch und biologisch umgebaut und zum Beispiel in Knochen, Muskeln, Blutkörperchen, Immunzellen oder Energie umgewandelt.

Stoffwechsel ankurbeln

Der Stoffwechsel als der eigentliche Lebensmotor ist auch dafür besorgt, dass ungeeignete oder gar belastende Substanzen wieder aus dem Körper ausgeleitet werden. Stoffwechsel-Störungen aller Art sind ein Fall für das neue Omida-Stoffwechselpräparat mit den Schüssler-Salzen Nrn. 6, 8, 9 und 10. Mit diesem Präparat bringt man den Stoffwechsel wieder in Schwung. Bei regelmässiger Einnahme, ohne jegliche Nebenwirkungen, stellen sich Wohlbefinden, Lebensfreude und Vitalität wieder ein. Das Team der Sternen-Apotheke schenkt jetzt zu jedem Omida-Stoffwechselprodukt eine Sondergrösse Schüssler-Lotion 1&11. Als sinnvolle Ergänzung empfiehlt Dr. P. Schnell die Einnahme der Frühlingstee-Kur. Diese Teemischung regt den Stoffwechsel an, entschlackt, entwässert und unterstützt jede Schlankheitsdiät.

Altes Rezept: Blutsalzkur

Die seit Jahrzehnten bewährte Blutsalzkur ist ein Basistherapeutikum zur Umstimmung, Entgiftung und Entschlackung des Körpers. Es ist ein nach homöopathischen Grundsätzen zusammengestelltes Pulver mit guter Wirkung bei Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises wie Gelenk- und Muskelrheumatismus, Gicht, Beschwerden des Klimakteriums, venöse Stauungen, Krampfadern und Hämorrhoiden, bei Übergewicht, falscher Ernährungsweise und rascher Ermüdung bei körperlicher und seelischer Beanspruchung. Auch für Menschen, die häufig an chronischen Katarrhen der Atemwege leiden, bringt die Blutsalzkur Linderung. Sie verbessert die körperliche Regenerationsfähigkeit und ist ein geeignetes Produkt für eine Frühlingskur – zurzeit gibt es sie zu einem Spezialpreis. Das Team der Sternen-Apotheke steht mit weiteren Tips für eine individuelle Beratung Interessierten gerne zu Verfügung.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.