Fit dank genug Bewegung und richtiger Ernährung

Altstätten. Im Rahmen der öffentlichen Vorträge der Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland findet am Spital Altstätten, Saal Pflegeheim, am Montag, 17. Januar, von 20 bis 21 Uhr ein Vortrag «Fit und gesund – Ernährung und Bewegung» statt.

Drucken
Teilen

Altstätten. Im Rahmen der öffentlichen Vorträge der Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland findet am Spital Altstätten, Saal Pflegeheim, am Montag, 17. Januar, von 20 bis 21 Uhr ein Vortrag «Fit und gesund – Ernährung und Bewegung» statt. Referenten sind Marcel Hilbig, Oberarzt Departement Anästhesie der Spitalregion, und Sandra Zeugin, Ernährungsberaterin HF, Spital Walenstadt. Sie werden im Anschluss ans Referat auch Fragen beantworten. Der Eintritt ist frei.

Ernährungsbedingte Krankheiten und durch mangelnde Bewegung beeinflusste Erkrankungen sind in Industriestaaten häufig. Bluthochdruck, Arthrose, Gicht, Zahnschäden, Osteoporose, Depressionen und Diabetes mellitus sind durch einen entsprechenden Lebensstil beeinflussbar. Was kann man für sein Wohlbefinden tun? Wie kann man seine Gesundheit beeinflussen?

Eine ausgewogene Ernährung und ein mildes Bewegungsprogramm führen zu einer spürbaren Zunahme der Lebensqualität. Der Schlüssel dazu liegt in der Balance zwischen der Ernährung und der täglichen Bewegung. Das Herz-Kreislauf-System wird gestärkt, die körperliche Leistungsfähigkeit steigt, und Glückszentren im Gehirn werden stimuliert. Die Auswahl geeigneter Lebensmittel in Verbindung mit einem milden Ausdauertraining kann zum Beispiel ein vorhandenes Übergewicht effektiv reduzieren oder ver-hindern und damit das Risiko für bestimmte Erkrankungen verringern. (pd)