Filmabend im ­Pfarrhaussaal

Journal

Drucken
Teilen

St. Margrethen Wie immer am letzten Freitag im Monat lädt die reformierte Kirchgemeinde am Freitag, 28. Juli, um 20 Uhr zum Filmabend in den Pfarrhaussaal ein. Gezeigt wird die Verfilmung des Bilderbuchklassikers von Selina Chönz und Alois Cari- giet durch Xavier Koller 2015. Uorsin (Ursli) arbeitet im Sommer im Unterengadin auf der Alp. Bei der Alpabfahrt gegen Ende des Sommers geht ein Grossteil der Ernte verloren, weswegen sich Urslis Familie beim wohlhabenden Ladenbesitzer im Dorf verschulden muss. Dem Jungen reicht es endgültig, als er beim Chalanda­marz-Umzug auch noch die kleinste Glocke bekommt. Um die grosse Glocke aus dem kalten Maiensäss zu holen, wagt Ursli ein gefährliches Abenteuer.

Nothilfekurs übers ­Wochenende

Au-Heerbrugg Den Nothilfekurs kann man übers Wochenende absolvieren. Geeignet auch für Personen, deren Nothilfekenntnisse älteren Datums sind. Der Samariterverein Au-Heerbrugg bietet diese Möglichkeit am Freitag, 25. August, von 19 bis 22 Uhr und am Samstag, 26. August, von 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr (zehn Stunden) im Feuerwehrdepot Heerbrugg an. Der zertifizierte Kurs wird mit modernen Unterrichtsformen, viel Praxis sowie nach den neusten Richtlinien geführt. Anmeldungen an Roland Wetli, 071 744 43 04 oder www.samariter-au-heerbrugg.ch , Kursangebot.

1.-August-Feier im ­Almensberg

WalzenhausenDas Alterswohnheim Walzenhausen lädt zum vierten Mal zu einer öffentlichen 1.-August-Feier ein. Es erwarten die Gäste eine Festwirtschaft mit Würsten vom Grill und Salat­buffet sowie Kuchen und Glace. Die Ansprache hält Gemeindepräsident Hansruedi Bänziger um 11 Uhr. Das bekannte Echo vom Spielberg wird die Veranstaltung wiederum musikalisch umrahmen. Bewohner, Heimleitung und Mitarbeiter freuen sich auf viele Besucher.