Filmabend im Oktober

ST. MARGRETHEN. Morgen Freitag, um 20 Uhr, lädt die evangelische Kirchgemeinde zum Filmabend in den Pfarrhaussaal ein. Gezeigt wird der biographisch orientierte Film über die letzten Lebensjahre von Dietrich Bonhoeffer, gespielt von Ulrich Tukur.

Drucken
Teilen

ST. MARGRETHEN. Morgen Freitag, um 20 Uhr, lädt die evangelische Kirchgemeinde zum Filmabend in den Pfarrhaussaal ein. Gezeigt wird der biographisch orientierte Film über die letzten Lebensjahre von Dietrich Bonhoeffer, gespielt von Ulrich Tukur.

Bachblüten-Kurs im Kathrinahus

WIDNAU. Am Freitag, 13. November, von 19 bis 21 Uhr findet im Kathrinahus ein Bachblüten-Kurs statt. Leiterin ist Beatrice Bossart. Anmeldungen unter www.kathrinahus.ch oder bei Madeleine Federer, 071 722 53 55.

Objekte aus Papier basteln

WIDNAU. Am Donnerstag, 12. November, findet von 19 bis 22 Uhr unter der Leitung von Irmgard Kühne der Kurs «Objekte aus Papier basteln» statt. Anmeldungen unter www.kathrinahus.ch oder bei Sandra Quidiello, Telefon 071 722 87 14.

MIA – Mädchen in Action: Girls only

WIDNAU. Morgen Freitag, 30. Oktober, um 18 Uhr treffen sich alle Mädchen der 5. bis 9. Klasse aus Diepoldsau, Widnau und Kriessern im evangelischen Kirchgemeindehaus Widnau. Einmal im Monat sind die Mädchen eingeladen, Abenteuer zu erleben und Zeit miteinander zu verbringen. Fahrdienst ab Diepoldsau um 17.45 Uhr beim evang. Kirchgemeindehaus. Infos bei Alexandra Steiger, Telefon 071 722 02 70.

Ki-Treff im Kirchgemeindehaus

WIDNAU. Morgen Freitag, 30. Oktober, findet von 15.10 bis 17.15 Uhr der Ki-Treff im evangelischen Kirchgemeindehaus statt. Eingeladen sind alle Kinder ab dem ersten Kindergarten bis zur 5. Klasse. Es wird ein Zvieri spendiert. Infos bei Alexandra Steiger, Telefon 071 722 02 70, oder Tamara Eugster, 071 722 32 87.

Freiwilliges Engagement macht Freude

WIDNAU. Der Freiwilligendienst Widnau sucht Frauen und Männer, die Lust haben, mit älteren Menschen zum Arzt zu gehen, sie zum Einkauf zu begleiten oder einfach spazieren zu gehen. Regina Fortin informiert Interessierte am Dienstag, 3. November, von 9 bis 16 Uhr im Haus Zentrum Augiessen (Altersheim). Wer sich für den Freiwilligendienst entscheidet, wird durch Fachpersonal eingeführt und weitergebildet. Weitere Infos: Regina Fortin, Leiterin Freiwilligendienste, Zentrum Augiessen, reginafortin@widnau.ch, oder Telefon 079 758 85 87.