Figurenmaschinen: Gratis-Vorstellung

ALTSTÄTTEN. Kleine Figuren auf Maschinen, die von Hand betrieben werden – garantiert mit satirischen, politischen und auch einfach verspielt witzigen Kommentaren: Peter Maurer aus Grub präsentiert seine technischen Wunderwerke am Samstag, 9.

Drucken

ALTSTÄTTEN. Kleine Figuren auf Maschinen, die von Hand betrieben werden – garantiert mit satirischen, politischen und auch einfach verspielt witzigen Kommentaren: Peter Maurer aus Grub präsentiert seine technischen Wunderwerke am Samstag, 9. November, 20 Uhr, in der Aula Wiesental, Altstätten; Eintritt ist frei. Organisation durch die SP Altstätten/oberes Rheintal. Anmeldung bis 25. Oktober an Telefon 078 847 42 16 oder figurenmaschinen@gmail.com.

Sich einen Moment der Stille schenken

ALTSTÄTTEN. Stille ist ein kostbares Gut. Beide Kantonalkirchen lancieren eine gemeinsame Kampagne zum Thema «Schenk die einen Moment der Stille». Vom 21. Oktober bis zum 3. November wird im ganzen Kanton mit Plakaten auf diese Aktion hingewiesen. In Altstätten wird für diese Zeit in der evangelischen Kirche ein Raum der Stille eingerichtet. Im Kirchenschiff vorne rechts wird eine gemütliche Sitzgruppe aufgestellt, die zum Verweilen einlädt. Texte zum Thema laden ein, sich in der Stille damit auseinanderzusetzen. Es ist auch erlaubt und gewünscht, einfach die Stille zu geniessen und den Raum auf einen wirken zu lassen. Die Kirche ist für diese Zeit jeweils von morgens um 7 Uhr bis abends um 20 Uhr geöffnet.

Bridge-Kurs für Anfänger

ALTSTÄTTEN. Am 24. Oktober startet die rheintalische Bridge-Spielgruppe einen neuen Bridge-Kurs für Anfänger. Wer Freude an einem anspruchsvollen Kartenspiel hat, eine Herausforderung sucht und nette Gemeinschaft zu schätzen weiss, für den bietet sich die Teilnahme geradezu an. Bridge lehrt logisches Denken, Konzentration, Vernunft und Kameradschaft. Die Einführung eignet sich auch für Alleinstehende. Spielpartner wird man im Kurs finden. Anmeldungen bei Elsbeth Bates, Telefon 071 755 60 40. Sie gibt bei Fragen gerne Auskunft.

Jassnachmittag im katholischen Pfarreiheim

MARBACH. Am Donnerstag, 24. Oktober, findet im kath. Pfarreiheim ein von den Frauenvereinen organisierter Jassnachmittag statt. Ab 14 Uhr sind Interessierte herzlich willkommen.

Frauenmesse mit Krankensalbung

MARBACH. Morgen Dienstag, 22. Oktober, findet um 9 Uhr in der katholischen Kirche die Frauenmesse statt. Im Gottesdienst wird die Krankensalbung gespendet. Die Frauenliturgiegruppe und der katholische Frauenverein freuen sich auf rege Teilnahme. Anschliessend trifft man sich zu Kaffee und Gipfeli im Café Mäser.

eNothelfer-Kurs des Samaritervereins

MARBACH. Der Samariterverein Marbach führt am 16. November von 8 bis 16 Uhr einen eNothelfer-Kurs durch. Die Theorie müssen sich die Interessierten online erarbeiten. Der Kurs findet im Samariterlokal in der MZH Marbach statt. Weitere Angaben findet man auf der Website www. samariterverein-marbach.ch, wo man sich auch anmelden kann. Auskunft erteilt Bea Bischofberger, Telefon 079 668 03 82, E-Mail bea.bischofberger@bluewin.ch.

Aktuelle Nachrichten