Feuerwehr löscht Christbaum

MATZINGEN. Der Brand eines Christbaums hat am Sonntag in Matzingen grossen Sachschaden verursacht. Das Feuer im Wohnzimmer eines Mehrfamilienhauses im Juch brach kurz nach 18.15 Uhr aus.

Drucken
Teilen

Matzingen. Der Brand eines Christbaums hat am Sonntag in Matzingen grossen Sachschaden verursacht. Das Feuer im Wohnzimmer eines Mehrfamilienhauses im Juch brach kurz nach 18.15 Uhr aus. Gemäss der gestrigen Medienmitteilung der Kantonspolizei Thurgau zündete ein Bewohner die Kerzen am Christbaum an, dabei geriet der Christbaum in Brand. Die Feuerwehr Matzingen war laut Polizeimeldung rasch vor Ort und löschte das Feuer. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden von mehreren Zehntausend Franken. Wie es in der Mitteilung der Polizei weiter heisst, sicherten der Brandermittlungsdienst und der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau die Spuren beim Brandobjekt. (red.)