Feuertaufe für neue Skiliftbeiz

Für ausgelassene Après-Ski-Stimmung ist Schnee nicht unbedingt vonnöten. OBEREGG. Das ist spätestens bewiesen, seit die neue Skilift-Beiz bei der Talstation des Skilifts Oberegg-St. Anton anlässlich der Ski-Opening-Party vom Samstag, 19.

Drucken
Teilen

Für ausgelassene Après-Ski-Stimmung ist Schnee nicht unbedingt vonnöten.

OBEREGG. Das ist spätestens bewiesen, seit die neue Skilift-Beiz bei der Talstation des Skilifts Oberegg-St. Anton anlässlich der Ski-Opening-Party vom Samstag, 19. Dezember, gebührend eingeweiht wurde.

Für die Organisation der Party verantwortlich zeichnete Jungwacht und Blauring. Schon am frühen Abend zeigte sich, dass die Helfer gefordert sein werden. Der Publikumsandrang war beachtlich. Viele wollten sich den neuen Anbau bei der Talstation des Skilifts genauer ansehen. Auf die Partygänger an der Ski-Opening-Party warteten die Appenzeller Vorderländer mit musikalischer Unterhaltung. (DD)

Aktuelle Nachrichten