Festmesse an Pfingsten

balgach. Das am Sonntag, 23. Mai, um 9.30 Uhr gefeierte Hochfest Pfingsten wird in der kath. Kirche in Balgach mit den volkstümlichen Melodien der Toggenburger Messe «Juchzed und singend» von Peter Roth umrahmt. Einer Ländlermusik entsprechend wird der kath.

Merken
Drucken
Teilen

balgach. Das am Sonntag, 23. Mai, um 9.30 Uhr gefeierte Hochfest Pfingsten wird in der kath. Kirche in Balgach mit den volkstümlichen Melodien der Toggenburger Messe «Juchzed und singend» von Peter Roth umrahmt. Einer Ländlermusik entsprechend wird der kath. Kirchenchor unter der Leitung von Karl Matheisl von Solisten am Hackbrett, mit Klarinetten, einem Kontrabass und einem E-Piano begleitet.

Die fröhlichen und lüpfigen Gesänge haben in der Vergangenheit schon viele Gottesdienstbesucher begeistert, kürzlich auch in der kath. Kirche in Au. Das Seelsorgeteam und der Chor freuen sich, wenn sie das Hochfest Pfingsten mit diesem besonderen Gottesdienst gemeinsam mit vielen Gläubigen feiern können.

Nächster Widnauer Flohmarkt

widnau. Am Samstag, 29.

Mai, ist es wieder soweit, der Flohmarkt im «Forum» (neben dem Hotel Metropol) in Widnau geht bereits in die 4. Phase. Es sind wieder Neue dazugekommen, die Auswahl ist daher entsprechend anders und die Möglichkeit ein Schnäppchen zu ergattern entsprechend vielfältig. Initiantin Susan Köppel hat aber noch ein Anliegen an die Aussteller: «Um die Ruhe der Hotelgäste des «Forum» nicht zu stören, dürfen die Tische am Samstagmorgen erst ab 7.30 Uhr belegt werden. Auch darf mit Lieferwagen nicht in den Hof gefahren werden.

Die leeren Tische dürfen aber bereits am Freitagabend aufgestellt werden.» Der Flohmarkt öffnet um 9 Uhr wie üblich. «Wir Aussteller freuen uns über jeden Besucher», motiviert Susan Köppel die Bevölkerung des Rheintals und Umgebung. Da der Andrang zum Flohmarkt unter den Arkaden des «Forum»-Komplexes so gross geworden ist, muss auch im Freien aufgestellt werden. Dies hat jedoch zur Folge, dass der Flohmarkt bei Regen nicht stattfindet.

Gesprächsgruppe für Alkoholgefährdete

diepoldsau. In der Gesprächsgruppe treffen sich Menschen mit Alkoholproblemen sowie deren Angehörige. In vertrauter Atmosphäre werden Themen rund um das Alkoholproblem besprochen, aber auch andere aktuelle Frage, Freuden und Leiden werden diskutiert. Durch Erfahrungsaustausch wird nach hilfreichen, weiterführenden Möglichkeiten und ersten Schritten gesucht. Die Gruppe ist nach Rückfällen besonders wichtig. Der Rückfall wird bearbeitet, ohne dass Vorwürfe gemacht werden.

Es wird nach den Hintergründen gefragt, und die Hilfsmöglichkeiten werden aufgezeigt. Alle Interessierten sind willkommen, ob selber betroffen oder Angehöriger. Man kann jederzeit an einem Gruppenabend schnuppern. Die Teilnahme an der Gesprächsgruppe ist unverbindlich und kostenlos. Treffpunkt: jeden zweiten Dienstag um 19.30 Uhr im evang. Kirchgemeindehaus, Vordere Kirchgasse 12, Diepoldsau. Nächster Termin: Dienstag, 25. Mai.

geburten

berneck. Fiona-Marie Kast geboren am 7. Mai 2010 in Heiden AR, Tochter des Kast Erich und der Kast geb. Kellenberger Jeannine, wohnhaft in Walzenhausen.

Walzenhausen. Mona Asch- wanden geboren am 10. Mai 2010 in Heiden AR, Tochter des Aschwanden Claudio und der Aschwanden geb. Chandaphon Thian, wohnhaft in Walzenhausen.