Festgelände für Kreismusiktag vorgestellt

Vom 20. bis 22. Mai veranstaltet die Musikgesellschaft Rüthi den Kreismusiktag. Am Samstag haben die Sponsoren des Anlasses einen Einblick in die Details bekommen.

Kurt Latzer
Drucken
Teilen
Die Sponsoren des Kreismusiktages sind begeistert: Mitglieder der Musikgesellschaft Rüthi, mit ihrem Präsidenten Alexander Bösch (rechts) an der Spitze, haben die Details der Infrastruktur auf dem Festgelände vorgestellt. (Bild: Kurt Latzer)

Die Sponsoren des Kreismusiktages sind begeistert: Mitglieder der Musikgesellschaft Rüthi, mit ihrem Präsidenten Alexander Bösch (rechts) an der Spitze, haben die Details der Infrastruktur auf dem Festgelände vorgestellt. (Bild: Kurt Latzer)

RÜTHI. Noch ist nur die freie Wiese zu sehen. Ein Teil der Fläche hinter der Mehrzweckhalle Bündt wird sich auf den Kreismusiktag hin in eine «Festlandschaft» verwandeln. Was genau geplant ist, hat Alexander Bösch, Präsident der Musikgesellschaft Rüthi, am Samstagvormittag den Sponsoren des Anlasses vorgestellt. Vorgesehen ist ein grosses Hauptzelt mit einer gemütlichen Begegnungszone mit Bierwagen, einladenden Biertischen und einer stimmungsvollen Dekoration. Das angegliederte Barzelt wird mit einem ausgeklügelten Licht- und Tonkonzept ausgestattet und wird besonders für die Jüngeren und Junggebliebenen ein Anziehungspunkt sein. Separat wird den Musikanten und Gästen ein Jägerstübli angeboten, in dem eine besondere Spezialität serviert wird, die Rüthner Hirschwurst. Denn der Hirsch wurde nicht nur in Rüthi erlegt, sondern auch dort verwurstet. Und wer am Kreismusiktag seinen Nachwuchs gut umsorgt wissen will, kann den Kinderhort in Anspruch nehmen. Einspielen können sich die rund 1500 Musikanten in einem Lokal im Werkhof, das Spiel findet in der MZH statt. Am Sonntag, 22. Mai, können die Musikkorps auf der Hauptstrasse (oberhalb der MZH) bewundert werden. Die Zufahrten zu allen Parkplätzen sind während des Festes gut ausgeschildert.