Feldtest und OKV-Fahrcup

Drucken
Teilen

Pferdesport Der Pferdezuchtverein Rheintal führt am Wochenende vom Samstag, 27., und Sonntag, 28. Mai, den Feldtest unter der Leitung des OK-Präsidenten Hubert Hutter durch.

Gehorsam und Sportlichkeit zeigen

Begonnen wird im Kriessner Rheinvorland (bei der Zollbrücke) morgen Samstag ab 13.30 Uhr mit dem Feldtest für drei­jährige Freiberger Pferde, die an der Hand, unter dem Sattel und am Wagen beweisen, was sie in den letzten Monaten gelernt haben. Zum ersten Mal in ihrem noch jungen Leben müssen die Pferde ihren Gehorsam und ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen, schliesslich geht es ja um Punkte von den Richtern, die alles mit wachsamen Augen beobachten.

Einlaufprüfung und Fahrcup

Am Sonntag geht es dann ab 9.30 Uhr mit der Einlaufprüfung zum anschliessenden OKV-Fahrcup (Ostschweizer Kavallerie- und Reitvereine). Ab 13 Uhr geht’s dann um die begehrten Rangpunkte im Fahrcup. Hier wird jeder Verein mit einer Dreier-Equipe am Start sein und ebenfalls Punkte für den Einzug ins Finale im Herbst sammeln. Zuschauer sind willkommen, insbesondere um die Equipe des organisierenden Pferdezuchtverbandes in dieser Prüfung mit Applaus zu unterstützen. Die gut geführte Festwirtschaft sorgt fürs leibliche Wohl. Der Eintritt ist frei. (ud)

Mehr Infos: www.pferdezuchtrheintal.ch

Aktuelle Nachrichten