FDP trifft sich zum Wahlapéro im «s'Mäx»

ALTSTÄTTEN. Die FDP Altstätten nimmt morgen Sonntag, 23. September, die Wahlresultate entgegen und analysiert die politische Ausgangslage nach dem ersten Wahlgang für die kommenden vier Jahre in der Stadt Altstätten.

Merken
Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Die FDP Altstätten nimmt morgen Sonntag, 23. September, die Wahlresultate entgegen und analysiert die politische Ausgangslage nach dem ersten Wahlgang für die kommenden vier Jahre in der Stadt Altstätten. Der Anlass beginnt um 16 Uhr und alle interessierten, der FDP und ihren Kandidaten nahestehenden Personen sind eingeladen. Ende der offiziellen Veranstaltung ist um etwa 18 Uhr.

Aufblühen in der offenen Frauengruppe

ALTSTÄTTEN. Am Dienstag, 25. September, 9 bis etwa 11 Uhr, sind alle Frauen zum «Aufblühen» in der offenen Frauengruppe der reformierten Kirchgemeinde ins evangelische Kirchgemeindehaus eingeladen. Der Morgen steht unter dem Thema «So habe ich Gott gehört». Gott kann durch ganz kreative und vielfältige Art zu uns sprechen. Durch Bilder, durch eine innere Stimme, durch Visionen, durch andere Menschen. Verschiedene Frauen werden aus dem alltäglichen Leben erzählen, wie sie Gott wahrgenommen, gehört und verstanden haben. Anschliessend an die Erlebnisberichte kann man sich in gemütlicher Runde miteinander austauschen. Es wird eine Kinderhüte angeboten.

Lotto mit Gemeinnützigem Frauenverein

ALTSTÄTTEN. Am Mittwoch, 26. September, findet im Haus Viva um 14.30 Uhr wieder der beliebte Lottomatch des Gemeinnützigen Frauenvereins statt. In froher Runde wird ein Nachmittag mit Lotto spielen verbracht. Man darf sich auf viel Geselligkeit und auch auf Kaffee und Kuchen freuen.

Spontan an die Ausstellung Bad RagARTz

ALTSTÄTTEN. Der Gemeinnützige Frauenverein lädt auf Dienstag, 9. Oktober, zu einer zweistündigen Führung mit Jeannette Zai durch die «Bad RagARTz» ein. Jeannette Zai ist von Anfang an bei der Bad Ragazer Kunstausstellung dabei und weiss viel Interessantes und Humorvolles über die Künstler und ihre Werke zu erzählen. Abfahrt Bahnhof Altstätten um 13.42 Uhr. Rückfahrt nach Wunsch. Das Bahnbillett ist selber zu lösen. Anmeldung bis Donnerstag, 4. Oktober, an Hanni Ughini, per E-Mail an hanna.ughini@agplanbau.ch oder auf Telefon 079 798 00 65.