FDP Berneck schickt acht Kandidierende ins Rennen um Schul- und Gemeinderat

An seiner Nominationsversammlung kürt die FDP sieben Männer und eine Frau zu den Kandidaten für die kommenden Schul- und Gemeinderatswahlen.

Drucken
Teilen
Die Kandidierenden der FDP Berneck (von links): Christian Siegrist, Karl Steger, Ivo Eggenberger, Annemarie Keel, Bruno Seelos, Laszlo Arato, Markus Forster und Markus Dierauer.

Die Kandidierenden der FDP Berneck (von links): Christian Siegrist, Karl Steger, Ivo Eggenberger, Annemarie Keel, Bruno Seelos, Laszlo Arato, Markus Forster und Markus Dierauer.

Bild: PD

(pd) Kürzlich lud die FDP Berneck zur Nominationsversammlung für die Erneuerungswahlen im Herbst ein. Ortsparteipräsident Andreas Reis eröffnete die Versammlung, indem er sich im Namen der Partei bei allen Mandatsträgern für deren Leistungen bedankte. Danach wurden bei einem Glas Wein die Kandidaten für Schul- und Gemeinderat vorgestellt sowie offiziell und einstimmig nominiert. «Mit den erneuten Nominationen von Gemeindepräsident Bruno Seelos sowie den Gemeinderäten Christian Siegrist und Markus Dierauer stellt die FDP erfahrene und kompetente Kandidaten für das oberste Leitungs- und Verwaltungsorgan der Gemeinde zur Verfügung», schreibt die FDP-Ortspartei in einer Mitteilung.

Auch Annemarie Keel-Grüninger als Schulratspräsidentin und Karl Steger als Schulrat stellen sich erneut zur Wahl, um die laufenden Projekte der Primarschule weiterzuführen. Einstimmig für den Schulrat nominiert wurde auch der NTB-Professor Laszlo Arato. Er stellt sich zur Wahl, um den Schulrat mit Erfahrung im Bildungssystem und technischem Know-how bei der Digitalisierung zu unterstützen. Ivo Eggenberger wurde als Schulrat der OMR nominiert.

Als Nachfolger von Hans-Peter Scherrer wurden Markus Forster und Emanuel Bürki als Mitglieder der GPK nominiert. Die Kandidaten bedankten sich für die Nominierung und gaben einen Ausblick über anstehende Herausforderungen in ihren Bereichen. Rund zwei Dutzend Interessierte nutzten anschliessend den coronakonformen Apéro, um die Kandidaten besser kennenzulernen.