Faustball Widnau gewinnt Bronze

Faustball. Beim Hallen-Europacup Finalturnier der besten Faustballer in Kremsmünster (Ö) und Ahlhorn (De) verpasste Titelverteidiger Schwellbrunn ebenso das Endspiel wie Widnau. Beide Teams unterlagen im Halbfinal mit 1:4.

Drucken
Teilen

Faustball. Beim Hallen-Europacup Finalturnier der besten Faustballer in Kremsmünster (Ö) und Ahlhorn (De) verpasste Titelverteidiger Schwellbrunn ebenso das Endspiel wie Widnau. Beide Teams unterlagen im Halbfinal mit 1:4. Im Spiel um den dritten Rang bezwang Widnau die Appenzeller überraschend klar mit 4:1 und gewinnt damit die Bronzemedaille. Der Sieg ging erwartungsgemäss an das Team von Gastgeber Kremsmünster.

Beim Europacup der Frauen unterlag Embrach im Halbfinal gegen Titelverteidiger Arnreit (Ö) mit 0:4 und konnte auch im Spiel um Bronze keinen Satzgewinn verzeichnen. Titelverteidiger Arnreit siegte. (pd)

Ausführlicher Bericht folgt morgen.