Fastenandacht mit Querflötenklängen

Journal

Merken
Drucken
Teilen

Oberriet Zum Slogan der Fastenopferkampagne wird am Sonntag, 4. März, um 19 Uhr in der Pfarrkirche eine Fastenandacht gefeiert. Umrahmt wird die Feier von Querflötenklängen.

Schellajass-Turnier des Männerchors

Oberriet Am Freitag, 9. März, führt der Männerchor Oberriet zum neunten Mal sein Schellajass-Turnier durch. Der Anlass findet im Schützenstand Blatten (beim Zoll Oberriet) statt. Türöffnung ist um 19 Uhr; Beginn um 19.30 Uhr. Anmeldungen unter Telefon 071 761 27 69 oder via E-Mail b-b_luechinger@bluewin.ch sind erwünscht. Es sind aber auch Kurzentschlossene willkommen. Jeder Teilnehmer erhält einen Preis.

Holzabgabe für den Mooser Funken

Oberriet Der Mooser Funken findet am Samstag, 17. März, um 19.30 Uhr in der Nähe des Steinbruchs im Moos statt. Für musikalische Unterhaltung im geheizten Festzelt ist gesorgt. Eine Bar lädt zum längeren Verweilen ein. Äste und unbehandeltes Holz können noch an den Samstagen, 3. und 10. März, von 8 bis 17 Uhr abgegeben werden. An den anderen Wochentagen darf kein Holz auf dem Funkenplatz deponiert werden. Weitere Infos unter www.mooserfunken.ch .

Papiersammlung der Jungwacht

Oberriet Die Jungwacht führt morgen Samstag, 3. März, eine Altpapiersammlung in Oberriet durch. Damit die Strassen nicht mehrfach abgefahren werden müssen, wird die Bevölkerung gebeten, das gebündelte Papier bis 7.30 Uhr an einer übersicht­lichen Stelle am Strassenrand zu deponieren. Schachteln, Taschen, Säcke, loses Material usw. können nicht mitgenommen werden. Achtung: In Eichenwies wird nicht eingesammelt. Eichberg-, Bahnhof- und Lehenstrassen bilden die Grenze.

Informationsanlass zur Photovoltaik-Aktion

Oberriet Der Verein St. Galler Rheintal stellt die Photovoltaik-Aktion zum Fixpreis vor: Mittwoch, 7. März, um 19.30 Uhr im Werkhofsaal an der Staatsstras­-se 181. Infoanlass mit fachlicher Unterstützung der Energieagentur St. Gallen. Das Festpreisan­gebot beinhaltet die Lieferung und Installation einer PV-Anlage durch eine Firma aus der Region. Details zum Angebot, das von der Energieagentur geprüft wurde, zu den teilnehmenden Firmen sowie zu möglichen Förderbeiträgen werden erläutert.