Fasten mit dem Kneippverein

St. Margrethen. Der Kneippverein Rheintal lädt zu einem Informations-Vortrag zum Thema «Fasten» am Samstag, 16. Oktober, um 9.30 Uhr. Treffpunkt ist das Feuerwehrdepot an der Hauptstrasse 168a. Die Fastenwoche beginnt am Samstag, 23. Oktober, am gleichen Ort, wo man sich täglich trifft.

Drucken
Teilen

St. Margrethen. Der Kneippverein Rheintal lädt zu einem Informations-Vortrag zum Thema «Fasten» am Samstag, 16. Oktober, um 9.30 Uhr. Treffpunkt ist das Feuerwehrdepot an der Hauptstrasse 168a. Die Fastenwoche beginnt am Samstag, 23. Oktober, am gleichen Ort, wo man sich täglich trifft. Anmeldung bei Silvia McGrane unter 079 422 46 57.

Autopannenkurs für Frauen

Balgach. Die Frauenvereine führen im Oktober einen Autopannenkurs für Frauen durch. Unter dem Motto «Selbst ist die Frau» lernen die Teilnehmerinnen wichtige Verhaltens- und Vorgehensweisen, wenn das Auto mal nicht mehr will. Die Amag Retail Heerbrugg hilft dabei, gut gerüstet unterwegs zu sein. Sie führt den Kurs am Mittwoch, 20. Oktober, um 19 Uhr an der Auerstrasse 20 durch. Anmeldung bei Helen Eicher, Telefon 071 722 68 48 oder r.eicher@swissonline.ch.

Selbsthilfe: Alltagsbewältigung und Depression

Diepoldsau. Überwindung der Lebensangst ist immer wieder ein Thema der Gesprächsrunde. Viele Menschen fühlen sich innerlich unsicher und ohne Halt, kleine Widrigkeiten jagen ihnen namenlos Angst ein; und immer wieder irrt ihr Denken ab zu Bildern nutzlosen Kämpfens gegen schreckliche Feinde und erstickt schliesslich jede schöpferische Leistung. Woher kommen diese Ängste? Und wie überwinden wir sie? Morgen Donnerstag, 30. September, um 20 Uhr an der Schmitterstrasse 30a wird das ein Gesprächsthema sein. Weitere Infos unter www.seelenschmiede.ch oder Telefon 071 733 30 13.

Dia-Tonische Klänge im Talar

Reute/Oberegg. Zum Erntedankfest am Sonntag, 3. Oktober, um 9.45 Uhr lädt die evangelische Kirchgemeinde Reute-Oberegg herzlich ein.

Speziell an diesem Gottesdienst ist die musikalische Umrahmung durch das Duo Kornfeld mit den am diatonischen Akkordeon spielenden Pfarrer Alfred Gugolz im Talar und Tino Schloss, Flöte, zu hören sind. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle am Gabentisch zum Apéro eingeladen.