Fahrsicherheitstraining für Senioren und Seniorinnen

ALTSTÄTTEN/BUCHS. Seniorinnen und Senioren schätzen die Unabhängigkeit, die ihnen das eigene Auto ermöglicht.

Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN/BUCHS. Seniorinnen und Senioren schätzen die Unabhängigkeit, die ihnen das eigene Auto ermöglicht. Damit sie ihr Fahrvermögen trainieren und sich mit Neuerungen im Strassenverkehr auseinandersetzen können, bietet ihnen Pro Senectute zusammen mit Fahrlehrern ein Fahrsicherheitstraining an. Der Kurs besteht aus einem Nachmittag Theorie und aus einer Fahrt im eigenen Auto, begleitet von einem Fahrlehrer. Der Termin für die Fahrt wird im Anschluss an die Theorie vereinbart. Der Kurs findet am Dienstag, 16. Oktober, 14 bis 17 Uhr, bei Pro Senectute an der Bahnhofstrasse 29 in Buchs statt. Auskunft und Anmeldung bei Pro Senectute in Altstätten auf Tel. 071 757 89 08 oder in Buchs auf Tel. 081 750 01 50 oder per E-Mail an kurse.rws@sg.pro-senectute.ch. Mehr online auf www.sg.pro-senectute.ch

Wertschätzend kommunizieren

ALTSTÄTTEN. Am 12. November beginnt ein Montagabendkurs «Wertschätzend kommunizieren» mit dem Mentaltrainer, Kunsttherapeuten und Kinesiologen Erich Fischlin. Mit wertschätzender Kommunikation werden Bedürfnisse und Gefühle erkennbar. Werden solche übergangen, entsteht aggressives oder depressives Verhalten. Die Arbeit hilft in Beruf und Schule, in der Familie, im Leistungssport, bei Mobbing, Angst etc. Anmeldung auf Telefon 071 750 04 69 oder per E-Mail an fischlinerich@hotmail.ch.

Anmelden für Kurse der Freizeitwerkstatt

REBSTEIN. Auch dieses Jahr werden für Schülerinnen und Schüler ab der dritten Klasse bis und mit Oberstufe attraktive Freizeitwerkstatt-Kurse angeboten. Anmeldung dafür ist morgen Mittwoch zwischen 13.30 und 15 Uhr im Schulhaus Berg. Bezahlung des Kursgeldes bei der Anmeldung.