Fahrsicherheitstraining für Senioren und Seniorinnen

ALTSTÄTTEN. Pro Senectute bietet ein Fahrsicherheitstraining für Seniorinnen und Senioren an. Der Kurs besteht aus einem Theorienachmittag, während dem Neuerungen im Strassenverkehr erläutert werden, sowie einer Fahrt im eigenen Auto, begleitet von einem Fahrlehrer.

Merken
Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Pro Senectute bietet ein Fahrsicherheitstraining für Seniorinnen und Senioren an. Der Kurs besteht aus einem Theorienachmittag, während dem Neuerungen im Strassenverkehr erläutert werden, sowie einer Fahrt im eigenen Auto, begleitet von einem Fahrlehrer. Der Theorienachmittag findet am Montag, 18. Februar, von 14 bis 17 Uhr bei Pro Senectute an der Bahnhofstrasse 15 in Altstätten statt. Der Termin für den praktischen Teil wird im Anschluss vereinbart. Anmeldung auf Tel. 071 757 89 08 oder Tel. 081 750 01 50 oder per E-Mail an kurse.rws@sg.pro-senectute.ch. Mehr im Internet: www.sg.pro-senectute.ch.

Treff in der Computeria Rheintal

ALTSTÄTTEN. Morgen Freitag ab 14 Uhr ist bei Pro Senectute an der Bahnhofstrasse 15 in Altstätten die Computeria Rheintal geöffnet. Es ist kein spezielles Thema geplant. Alle Senioren und Seniorinnen sind eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Mehr im Internet auf www.computeria-rheintal.ch. Auskunft gibt Pro Senectute auf Telefon 071 757 89 08.

Fiire mit de Chliine: Ökumenische Kinderfeier

ALTSTÄTTEN. Am Samstag, 16. Februar, findet um 17.10 Uhr in der evangelischen Kirche Altstätten eine ökumenische Kinderfeier statt. Alle Kinder mit ihren Familien sind dazu eingeladen. Man singt, betet und hört eine spannende Geschichte. Danach ist man eingeladen, bei Zopf und Süssmost zu verweilen.

Jubiläums-HV der Frauengemeinschaft

KRIESSERN. Die Frauengemeinschaft lädt die Frauen von Kriessern auf Mittwoch, 20. Februar, 19.30 Uhr, zur 80-Jahr-Jubiläumshauptversammlung in die Mehrzweckhalle ein. Vor dem geschäftlichen Teil wird ein Znacht serviert. Nach Abwicklung der Traktanden wird ein Unterhaltungsprogramm geboten. Für die Tombola ist der Vorstand auf Gaben der Mitglieder angewiesen, sei es in Form von Waren, Bastelsachen, Gutscheinen usw. Abgeben kann man sie am Montag, 18. Februar, zwischen 18 und 20 Uhr in der Mehrzweckhalle (Küche) oder bei einem Kommissionsmitglied.