Fabian Jin wird Zweiter

Kürzlich fanden in der ganzen Schweiz die Regionalausscheidungen des schweizerischen Musikwettbewerbes statt. In Chur stellte sich auch ein Musikschüler der Musikschule Unterrheintal der strengen Jury.

Drucken
Teilen
Bild: pd

Bild: pd

Kürzlich fanden in der ganzen Schweiz die Regionalausscheidungen des schweizerischen Musikwettbewerbes statt. In Chur stellte sich auch ein Musikschüler der Musikschule Unterrheintal der strengen Jury. Im Wettbewerb der Querflöten erspielte sich Fabian Jin aus Heerbrugg in der Kategorie 2 einen zweiten Rang. Er ist Schüler von Erich Tiefenthaler und wurde am Klavier begleitet von Andreas Falkenroth. (pd)

Aktuelle Nachrichten