Extrawürste für alle, statt ein Loch in der Staatskasse

ALTSTÄTTEN. Im Kampf gegen die Initiative zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung bzw. für ein Ja zum Gegenvorschlag von Regierung und Parlament organisieren die Jungfreisinnigen St. Gallen, als Teil des überparteilichen bürgerlichen Komitees, heute Samstag in Altstätten eine Standaktion.

Drucken

ALTSTÄTTEN. Im Kampf gegen die Initiative zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung bzw. für ein Ja zum Gegenvorschlag von Regierung und Parlament organisieren die Jungfreisinnigen St. Gallen, als Teil des überparteilichen bürgerlichen Komitees, heute Samstag in Altstätten eine Standaktion. In Anlehnung an den Slogan der Initianten werden sie Extrawürste an die Bevölkerung verteilen und für ein Ja zum Gegenvorschlag werben. Ab 11 Uhr erhalten Passanten an der Martgasse vor der Frauenhof-Residenz Gratis-Bratwürste. Freiwillige Spenden kommen einer gemeinnützigen Organisation zugute. Die Aktion endet um 14 Uhr oder allenfalls wenn die Bratwürste ausgehen.

Internet-Aufbaukurs für Seniorinnen und Senioren

OBERRIET. Die Angebote im Internet für Senioren nehmen stetig zu. In einem Kurs der Pro Senectute lernt man das Internet und seine Anwendungsmöglichkeiten kennen. Es wird erörtert, mit welchen Kosten man rechnen muss und nach welchen Kriterien man seinen Provider wählt. Es wird gezeigt, wie man Informationen sucht, wie man chattet und wie man Programme, Treiber usw. aus dem Internet herunterlädt. Ein absolvierter Computer-Grundkurs oder vergleichbare Kenntnisse werden vorausgesetzt. Der Kurs findet ab 30. November dreimal mittwochs von 14 bis 17 Uhr im Kursraum der Computerschule Rheintal an der Staatsstrasse 201 in Oberriet statt. Auskunft und Anmeldung: Pro Senectute, Telefon 071 757 89 00, E-Mail kurse.rws@ sg.pro-senectute.ch. Mehr auf www.sg.pro-senectute.ch.

Aktuelle Nachrichten