European Cup in Diepoldsau

Drucken
Teilen

Faustball Ab heute Freitag, 11 Uhr, duellieren sich einige der besten Faustballteams aus Europa am EFA European Cup in Diepoldsau (grosse Vorschau siehe gestrige Ausgabe). Dank des letztjährigen Siegers Wigoltin- gen und der Gastgeberrolle des SV Diepoldsau-Schmitter darf die Schweiz vier Teams stellen: Nebst Gastgeber Diepoldsau sind mit Widnau und Walzenhausen allein drei Mannschaften aus der Region an einem der wichtigsten Faustball-Events des Jahres dabei und festigen den Ruf des Rheintals als Faustball-Hochburg. (rew)

Gruppe A: SVD Diepoldsau-Schmitter (CH), STV Walzenhausen (CH), MTV Rosenheim (DE). FaC Zdechovice (CZE), Union Compact Freistadt (AUT).

Gruppe B: Faustball Widnau (CH), STV Oberentfelden (SUI), SSV Bozen (ITA), TV Voerde (DE), UFG Grieskirchen (AUT).