Etwa 3000 Besucher kamen zum SFS-Familientag

HEERBRUGG. Mit dem Familienbesuchstag am Samstag führte SFS intec die dritte Veranstaltung zum 50-Jahr-Jubiläum des Presswerks durch.

Andrea Plüss
Drucken
Teilen
Michael Thaler aus Altach kam mit seinem Onkel, einem SFS-Mitarbeiter, zum Familientag.

Michael Thaler aus Altach kam mit seinem Onkel, einem SFS-Mitarbeiter, zum Familientag.

«Am Familienbesuchstag kommt immer auch der Stolz der Mitarbeiter zum Ausdruck», stellt Ernst Schönauer, Produktionsleiter des Presswerks, fest. Mit Kind und Kegel machten sich die SFS-Mitarbeiter auf den mehr als einen Kilometer langen Firmenrundgang, bei dem eine Maschinen- und Produkteschau präsentiert wurde. Im Werk Beschäftigte erläuterten Einzelheiten zu den Teilen und deren Fertigung. Am Schluss des Rundgangs lud die grossangelegte Festwirtschaft die Besucher zum Verweilen ein.

Der Andrang war gross, und manchmal hiess es «Schlange stehen». (Bilder: Andrea Plüss)

Der Andrang war gross, und manchmal hiess es «Schlange stehen». (Bilder: Andrea Plüss)

Herbert Wehrli von SFS unimarket kam mit seinen Kindern.

Herbert Wehrli von SFS unimarket kam mit seinen Kindern.

Die Besucher zeigten grosses Interesse an den Produktionsgängen.

Die Besucher zeigten grosses Interesse an den Produktionsgängen.

Mitarbeiter Jürg Kuratli (li.) erklärt die Komponenten für Parksensoren.

Mitarbeiter Jürg Kuratli (li.) erklärt die Komponenten für Parksensoren.

Aktuelle Nachrichten