Erziehungskurse beim Hundesport Hirschensprung

Hundesport. Im Hundesport Hirschensprung Rüthi finden im Frühjahr und Herbst Erziehungskurse für Hunde statt.

Drucken
Teilen

Hundesport. Im Hundesport Hirschensprung Rüthi finden im Frühjahr und Herbst Erziehungskurse für Hunde statt.

Im heutigen Umfeld ist es wichtig, dass sich Hunde problemlos in den Alltag einfügen lassen. Mit den Erziehungskursen erhält man die Grundlagen dazu. Es wird ein individueller Leitfaden für eine wirkungsvolle, art- und tierschutzgerechte Erziehung des Hundes vermittelt. Das Ziel ist es, die Hunde zu alltagstauglichen Begleitern auszubilden.

Die Kurse finden jeweils an sechs Abenden mit Theorie und Praxis auf dem Gelände des Hundesports Hirschensprung Rüthi statt. Förderung der Beziehungen Mensch/Hund, Abrufen des Hundes aus jeder Situation, Verhalten bei Begegnungen mit anderen Hunden und Nicht-Hundehaltern sind nur einige der Themen.

Nach dem Erziehungskurs können die Teilnehmer in weiteren Kursen die Vorbereitung für das Hundehalterbrevet (HHB) erlernen.

Der Zeitaufwand für das HHB ist allerdings höher als für den gesetzlich vorgeschriebenen Sachkundenachweis (SKN), im Gegenzug belohnen aber viele Gemeinden die bestandene Prüfung mit einer Reduktion der Hundetaxe. Der Erziehungskurs im Frühjahr beginnt am Dienstag, 13. April, um 19.30 Uhr im Clubhaus Hundesport Hirschensprung. Es dürfen Hunde ab vier Monaten an den Erziehungskursen teilnehmen. Anmeldungen sind über die Homepage oder telefonisch bei Toni Rusch, Tel. 078 609 69 59, möglich. (pd)

www.hs-hirschensprung.ch

Aktuelle Nachrichten