Erstkommunion mit viel Musik

AU. Am Sonntag, 26. April, wird in Au die Erstkommunion gefeiert. Die Erstkommunikanten besammeln sich um 9.30 Uhr beim Schulhaus Wees. Um 9.45 Uhr ist feierlicher Einzug in Begleitung des Musikvereins und Festgottesdienst der Erstkommunion.

Drucken
Teilen

AU. Am Sonntag, 26. April, wird in Au die Erstkommunion gefeiert. Die Erstkommunikanten besammeln sich um 9.30 Uhr beim Schulhaus Wees. Um 9.45 Uhr ist feierlicher Einzug in Begleitung des Musikvereins und Festgottesdienst der Erstkommunion. Der Kirchenchor Gaissau mit Kindern wird diesen Gottesdienst mitgestalten. Anschliessend sind alle zum Apéro und Ständli des Musikvereins eingeladen.

Kirchenfest mit Auftritt des Chors

BERNECK. Am Sonntag, 26. April, wird um 10 Uhr in der katholischen Kirche das Kirchenfest «Maria, Mutter vom guten Rat» gefeiert. Der Kirchenchor unter der Leitung von Rudolf Berchtel führt die Messe in B-Dur für Soli, Chor, Orchester und Orgel von Franz Schubert auf. Begleitet wird der Chor von einem Ad-hoc-Orchester und vier Solisten. An der Orgel spielt Julia Rüf.

Maiwallfahrt nach Oberbüren

BERNECK. Am Mittwoch, 6. Mai, sind alle zur Maiwallfahrt ins Benediktinerinnenkloster nach Oberbüren eingeladen. Abfahrt ist um 17.30 Uhr beim Rathaus, mit Halt an der Kropfackerstrasse. Für die Mitglieder der katholischen Frauengemeinschaft werden die Kosten für die Carfahrt übernommen. Anmeldungen bis 30. April an Edith Schläpfer, Telefon 071 744 67 11.

Kinder besuchen die Feuerwehr

BALGACH. Am Mittwoch, 6. Mai, lädt die Gruppe junger Mütter von 14 bis 16 Uhr zur Besichtigung der Feuerwehr ein. Der Anlass ist für Kinder ab dem Kindergarten bis zur zweiten Klasse. Treffpunkt ist bei der Feuerwehr Balgach. Da ein Teil des Programms draussen stattfindet, bitte Kleidung dem Wetter anpassen. Für ein Zvieri ist gesorgt. Anmeldungen bis Freitag, 1. Mai, an Nicola Nüesch, n.nueesch@ gmail.com.

Sommerlager von Jungwacht und Blauring

WIDNAU. Das Sommerlager von Blauring und Jungwacht findet in der ersten Sommerferienwoche vom Samstag, 4. Juli, bis Samstag, 11. Juli, statt. Der Startpunkt ist in Widnau, aber um das Motto «Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei» auszuleben, reist man für eine Woche ins Wallis nach Bürchen. Die Kinder werden viele witzige Gestalten kennenlernen, diverse Zaubersprüche lernen, fein essen und natürlich dürfen auch die Lagerbauten und Blachenzelte, Geländespiele sowie Bastelateliers und ein Wellnessnachmittag nicht fehlen. Am Mittwoch, 6. Mai, findet um 19 Uhr für alle Interessierten ein Informationsanlass im Jakobihus statt. Weitere Infos unter www.jwbr-widnau.ch. Anmeldungen an Lia Köppel, Telefon 079 856 17 43 (ab 18 Uhr), lia_koe@hotmail.com.