Erster Sieg muss her

Gegen Staad und auch Au-Berneck galt noch die Spitzenspiel-Milderung. Im Duell mit Aufsteiger Haag gibt es für Rheineck aber keine Ausreden mehr, hier muss der erste Sieg eingefahren werden.

Merken
Drucken
Teilen

Gegen Staad und auch Au-Berneck galt noch die Spitzenspiel-Milderung. Im Duell mit Aufsteiger Haag gibt es für Rheineck aber keine Ausreden mehr, hier muss der erste Sieg eingefahren werden. Dass Aggressivleader Chiarello mit einer, vornehm ausgedrückt, unnötigen Gelb-Rot-Sperre fehlt, ist aber nicht hilfreich. Haag hat bisher auch noch keinen Sieg gelandet. (ys)

Sonntag, 15 Uhr, Stapfenwies