Erster Literatur-Penalty

Drucken
Teilen

Diepoldsau Der Verein Galerie Art dOséra veranstaltet am 24. Februar, 20 Uhr, den ersten «Literatur-Penalty» an der Rheinstrasse 6. Wer Lust hat, kann Kurzgeschichten, Texte, Gedichte, Prosa oder Poetry Slam vortragen. Das Publikum entscheidet, wie lange gelesen wird und ob überhaupt weitergelesen werden darf. Moderiert wird der Anlass von Kuspi. Er ist mit einer Trillerpfeife ausgerüstet und pfeift auf Wunsch des Publikums den Auftritt ab. «Wer Goal ruft, möchte, dass der Literat die Bühne verlässt, wer die Hand hebt, dass er bleibt», erklärt er die Reglen. Es besteht die Möglichkeit, spontan aufzutreten. Anmeldungen unter kuspi@hotmail.com oder Telefon 079 228 96 79. (mia)