Erste öffentliche Stadtführung für Kinder

ALTSTÄTTEN. Die Museumsgesellschaft Altstätten führt am Sonntag, 20. September, die erste öffentliche Stadtführung für Kinder durch.

Merken
Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Die Museumsgesellschaft Altstätten führt am Sonntag, 20. September, die erste öffentliche Stadtführung für Kinder durch. Auf dem rund einstündigen Rundgang durch die Altstadt von Altstätten wird den Kindern gezeigt, dass Geschichte – und speziell die Altstätter Geschichte – alles andere als langweilig ist.

Hexen-Verbrennungen

Die Kinder lernen Gässchen, Häuser und Plätze kennen, die eine spannende Vergangenheit haben, und sie erfahren, wie die Bürger von Altstätten früher lebten. Dazu gehören auch die dunklen Seiten aus dem Geschichtsbuch Altstättens, zum Beispiel, dass ein grosses Feuer vor fast 500 Jahren die meisten Häuser der Stadt vernichtete, oder dass hier einst Hexen verbrannt wurden. Die Führung ist für Kinder von 8 bis 11 Jahren ausgerichtet und findet bei jeder Witterung statt. Treffpunkt: Sonntag, 20. September, um 14 Uhr vor dem Museum Schloss Prestegg in Altstätten. Kleiner Unkostenbeitrag.

Anmeldungen bis 13. September an aktuar@museum-altsta etten.ch oder 071 755 17 27. Weitere Infos auf www.museum-altstaetten.ch. (pd)