Erste Fahrversuche endeten in Polizeikontrolle

CHUR. Die ersten Fahrversuche einer 15-Jährigen endeten am Sonntag in einer Polizeikontrolle. Sie und ihre 19-jährige Schwester, die als Beifahrerin fungierte, wurden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Merken
Drucken
Teilen

CHUR. Die ersten Fahrversuche einer 15-Jährigen endeten am Sonntag in einer Polizeikontrolle. Sie und ihre 19-jährige Schwester, die als Beifahrerin fungierte, wurden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Die Fahrversuche der 15-Jährigen am Steuer eines Autos sind von der Polizei abrupt beendet worden. Die Jugendliche sei am Sonntag bei einer Kontrolle gestoppt worden, auf dem Beifahrersitz sass ihre 19-jährige Schwester, die einen Führerausweis besitzt.

Das Auto, mit die beiden Schwestern unterwegs waren, gehöre deren Vater, wie die Churer Polizei am Montag mitteilte. Die zwei jungen Frauen werden angezeigt. (kapo)