Ersatzparkplatz während Fasnacht

ALTSTÄTTEN. Seit Einführung der Parkplatzbewirtschaftung parkieren rund 80 bis 100 Einwohner und Beschäftigte ihr Auto auf dem gebührenfreien Stossplatz. Dieser wird vom 31. Januar bis 11. Februar aber für Fasnachtsveranstaltungen benötigt.

Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Seit Einführung der Parkplatzbewirtschaftung parkieren rund 80 bis 100 Einwohner und Beschäftigte ihr Auto auf dem gebührenfreien Stossplatz. Dieser wird vom 31. Januar bis 11. Februar aber für Fasnachtsveranstaltungen benötigt. Als Alternative kann das Auto während dieser Zeit beim Parkplatz Vitalis Sports (ehemals Sport-fit-Center) an der Rorschacherstrasse gebührenfrei parkiert werden. Die Stadt ermöglicht den Parkplatzbenutzern für diese Zeit die kostenlose Benutzung der RTB-Busse von der Haltestelle Kesselbrücke bis zum Rathaus Altstätten und zurück. Dafür benötigen sie ein spezielles Busabonnement. Diese Fahrausweise können beim Frontoffice der Stadtverwaltung während der ordentlichen Öffnungszeiten bezogen werden. (sk)

Aktuelle Nachrichten