Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Eröffnung der Neugass und des Alpha-Platzes

Bald sind die letzten Arbeiten abgeschlossen: Die«neue» Neugass wird zusammen mit dem Alpha-Platz am Samstag, 30. Juni, offiziell eröffnet. Die Bevölkerung ist zu diesem Anlass eingeladen.

Die Gemeinde Berneck und der Kanton St. Gallen haben die Neugass zwischen der Kreuzung Auerstrasse und dem Buswendeplatz Rathaus nach umfangreichen Werkleitungssanierungen im Strassenuntergrund neu gestaltet. Nach rund drei Jahren finden aktuell die Abschlussarbeiten statt: In den nächsten Tagen werden verschiedene letzte Arbeiten wie Signalisationen vorgenommen und Poller zum Schutz der Fussgänger montiert.

Am 13. Februar 2011 genehmigten die Stimmberechtigten der Gemeinde Berneck den Gemeindebeitrag an die Kosten des Kantonsprojektes Sanierung Neugass sowie den Kredit für zusätzliche Gestaltungselemente. Mit der Sanierung und Neugestaltung der Kantonsstrasse wurden auch die teilweise über 100 Jahre alten Werkleitungen totalsaniert. Ebenfalls erneuert wurde der Verbandskanal des Zweckverbands Abwasserwerk Rosenbergsau. Im Juni 2015 wurde mit den Arbeiten für die Werkleitungssanierungen begonnen. Die Gesamtbauzeit endet nun nach rund drei Jahren.

Gestaltungselemente reduziert

Ende 2015 hat der Gemeinderat entschieden, die Gestaltung der Neugass hinsichtlich Beläge, Anschlüsse, Beleuchtung sowie Poller vor der definitiven Umsetzung zu prüfen und zu optimieren. Nach einem Input der ortsansässigen Architekten zog er eine externe fachliche Begleitung bei. In Zusammenarbeit mit der externen Fachbegleitung und im Austausch mit den Vertretern der am 26. Januar 2016 eingereichten Volksmotion wurden die Gestaltungselemente reduziert, um das für Berneck prägende Ortsbild mit der markanten Baulinie und dem Rathausplatz möglichst wenig zu beeinflussen.

Arbeiten haben sich in die Länge gezogen

Seit 18. Juli 2016 führte das kantonale Tiefbauamt St. Gallen die Strassenbauarbeiten. Vorgesehen war eine Bauzeit von rund 15 Monaten, die sich besonders wegen eines längeren Winterunterbruchs und wegen unvorhergesehenen Baugrundstabilisierungsarbeiten verlängerte.

Am Sonntag, 27. Mai 2018, wurde nach einer Bauzeit von 22 Monaten der definitive Deckbelag eingebracht. Die Hauptarbeiten der Strassenraumgestaltung Berneck sind somit abgeschlossen. Aktuell werden verschiedene letzte Arbeiten wie Signalisationen vorgenommen und Poller zum Schutz der Fussgänger montiert.

Nachdem die verschiedenen Platzgestaltungen an der Urne am 7. September 2010 abgelehnt wurden, sah der Gemeinderat vor, den Platz bei der Rösslikreuzung als einfache Fläche zu asphaltieren. Die Alpha Rheintal Bank AG bot an, die Mehrkosten für eine Platzgestaltung zu übernehmen. In ihrem Auftrag hat Architekt Carlos Martinez in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Berneck die Platzgestaltung in den letzten Monaten entwickelt. Sie nimmt die zentralen Elemente der Neugass-Gestaltung, Asphalt und Stein, auf und ergänzt sie mit zwei Bäumen, Sitzgelegenheiten und einem Brunnen. Neben einem Trinkwasser-Abgabehahn ist zudem ein Elektrant installiert, damit bei Aktivitäten Stromanschlüsse vorhanden sind. Die Gemeinde übernimmt die Ohnehinkosten, die für eine reine Asphaltierung angefallen wären inkl. Erstellungskosten des Elektranten und den künftigen Unterhalt.

Einen ganzen Tag lang feiern

Die «neue» Neugass wird zusammen mit dem neu gestalteten Alpha Platz am 30. Juni offiziell eröffnet. Die Bevölkerung wird zum Anlass eingeladen.

Das Fest beginnt um 10 Uhr. 12.30 Uhr: Musikauftakt beim Alpha-Platz; 13 Uhr: Eröffnung Alpha-Park und Übergabe an die Gemeinde und Bevölkerung; 13.45 Uhr: Eröffnung Neugass, Aufmarsch zum Rathaus und Festansprache; ab 16 Uhr: Eröffnung Ausstellung «Bernegg brennt – Der Dorfbrand vom 15./16. Mai 1848» beim Museum Oberdorf. Die Besucher können sich an verschiedenen Orten entlang der Neugass verpflegen. Die Festwirtschaft beim Rathaus zeigt ab 16 Uhr die Viertelfinalspiele der Fussball Weltmeisterschaft.

Der Gemeinderat Berneck dankt, auch im Namen des kantonalen Tiefbauamtes St. Gallen, in seiner Mitteilung allen Berneckerinnen und Berneckern, besonders den Anwohnern und Gewerbetreibenden an der Neugass, für das entgegengebrachte Verständnis für die Unannehmlichkeiten während der langen Bauzeit. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.