Erfolgreiche Karateka

Karate Neun Sportler der Widnauer Karateschule Hankan Shotokan Karate do Center haben an den Schweizer Meisterschaften in Rheinfelden teilgenommen.

Drucken
Teilen

Karate Neun Sportler der Widnauer Karateschule Hankan Shotokan Karate do Center haben an den Schweizer Meisterschaften in Rheinfelden teilgenommen. Zu Beginn des Turniers zeigte Schulleiter Sensei Hakan Gülbüz in der Kategorie Kata seinen Schützlingen, wie man vorgeht und holte wie in den vergangenen vier Jahren den ersten Platz. Mit einem dritten Rang im Kumite +18 rundete er das Ergebnis ab.

Auch Anastasia Krijan, Joe und Kelvin Müller durften sich über dritte Plätze in der Kumite-Kategorie freuen. Noch besser lief es Alessandro Melcher, der in der Kata-Kategorie den zweiten und im Kumite gar den ersten Platz erreichte. Weitere zwei Pokale holte Dilek Cakici nach Widnau – im Kumite holte er den Sieg, im Kata den dritten Rang. Zu guter Letzt durfte sich auch Emilia Koppel über einen Sieg freuen. Zum ersten Mal an einer Schweizer Meisterschaft dabei, durfte sie in der Kategorie U10 Kumite zuoberst aufs Podest steigen. Mit 10 Pokalen ist die Widnauer Karateschule die sechst erfolgreichste der Schweiz. (pd)