Erfolge der Leichtathleten

Hauptversammlung des STV Au im Restaurant Engel: Drei frei gewordene Ämter im Vorstand konnten mit Frauen besetzt werden.

Drucken
Teilen
Der Vorstand des STV Au mit scheidenden und neuen Mitgliedern. (Bild: pd)

Der Vorstand des STV Au mit scheidenden und neuen Mitgliedern. (Bild: pd)

TURNEN. Die Turnerinnen und Turner des STV Au trafen sich im Restaurant Engel zur Hauptversammlung. Nach einem feinen Nachtessen eröffnete Präsident Markus Rohner die HV mit seinem Jahresbericht. Darin liess er das vergangene Turnerjahr Revue passieren.

Neuer Anlass: «PAuer Challenge»

Ein erster Höhepunkt im letzten Jahr war die Dorfmeisterschaft unter dem Titel «in 80 Minuten um die Au». Über 60 Teams nahmen an der letzten Ausgabe dieses beliebten Anlasses teil. Aber der Nachfolger mit dem vielversprechenden Namen «PAuer Challenge» steht schon in den Startlöchern und wird am 31. August über die Bühne gehen. Am 2. November 2013 stand das Suuserfest unter dem Motto «Burg Zwingenstein» auf dem Programm. In einer zum Bersten gefüllten Mehrzweckhalle konnten die jungen und älteren Turnerinnen und Turner ihr Können zum Besten geben.

Höhepunkt «Eidgenössisches»

Im Anschluss an den Bericht des Präsidenten berichteten die jeweiligen Leiter von den Aktivitäten der einzelnen Riegen. Höhepunkt der Aktiven und der Damenriege I war das Eidgenössische Turnfest, das im Juni in Biel stattfand.

Die jungen Athletinnen und Athleten des PAuer Athletics konnten auch im vergangenen Vereinsjahr wieder zahlreiche sportliche Erfolge feiern.

Nach der Präsentation von Budget, Jahresprogramm und Mutationen ging man zur Wahl von neuen Vorstandsmitgliedern über. Neu zu besetzen waren die Ämter Leitung Damenriege, Leitung Marketing/PR und Revision. Mit Tamara Fessler, Seraina Hanimann und Bea Frisenda konnten geeignete Personen für diese Ämter gewonnen werden.

Fünf Personen geehrt

Unter dem Traktandum Ehrungen wurden Linda Marugg, Pia Rechsteiner, Sabine Kuhlmann, Mario Hidber und Thomas Bräker für ihren langjährigen Einsatz im Turnverein geehrt.

Zum Ausklang der HV stimmten die Ehrenmitglieder das Turnerlied an. Anschliessend gab es ein feines Dessert und anlässlich des Valentinstags – die HV fand am 14. Februar statt – bekam jede Frau ein Schöggeli. Bei einem Glas Wein liessen die Mitglieder den Abend gemütlich ausklingen.

Aktuelle Nachrichten