Elite-Titel für Mountainbikerin Jolanda Neff

THAL. Die 21-jährige Thalerin Jolanda Neff hat mit fünfeinhalb Minuten Vorsprung erstmals den Schweizer Cross-Country-Meistertitel in der Elite gewonnen. Insgesamt feierte sie am Sonntag in Lostorf SO ihren neunten Schweizer Meistertitel.

Drucken

THAL. Die 21-jährige Thalerin Jolanda Neff hat mit fünfeinhalb Minuten Vorsprung erstmals den Schweizer Cross-Country-Meistertitel in der Elite gewonnen. Insgesamt feierte sie am Sonntag in Lostorf SO ihren neunten Schweizer Meistertitel.

Nur dank einer Sonderbewilligung durfte die Weltranglisten-Erste überhaupt in der Elite antreten. Aber die Thalerin dominierte im gleichen Stil wie an den zwei letzten Schweizer U23-Meisterschaften und gewann vor Kathrin Stirnemann. Dritte wurde Esther Süss. Im Cross Country feierte Neff erstmals einen Elite-Titel, ist aber im Eliminator Sprint schon zweifache Titelhalterin. Diesen Titel konnte sie in Lostorf aber knapp nicht verteidigen.

Ebenfalls einen grossen Erfolg feierte der Montlinger Jürg Graf in der Ü30-Kategorie: Der Favorit sicherte sich deutlich die Goldmedaille. Dritter wurde der Appenzeller Erich Kuster vom Altstätter Team Pink Gili.

Ein ausführlicher Bericht folgt in der nächsten Ausgabe. (ys)

Aktuelle Nachrichten