EISKUNSTLAUF: Toldi ersetzt Bergmann

An der 38. GV des Eiskunstlaufvereins Mittelrheintal wird Erika Toldi als neue Kassierin gewählt.

Drucken
Teilen
Der Vorstand des Eislaufvereins ist wieder komplett. (Bild: pd)

Der Vorstand des Eislaufvereins ist wieder komplett. (Bild: pd)

Trotz einiger Absagen fanden über 70 Teilnehmer den Weg an die Versammlung im Bistro der Aegeten-Eishalle. Nach den spannenden Jahresberichten der einzelnen Ressorts folgten die Wahlen. Zwei Mitglieder haben bedauerlicherweise ihren Rücktritt erklärt. Kassierin Natalia Bergmann und Beisitzer Roy Sturzenegger. Beide wurden an der Generalversammlung 2014 in den Vorstand gewählt und haben während drei Jahren den Verein mit ihrer Hilfe mitgetragen. Für den Posten der Kassiererin hat sich Erika Toldi zur Verfügung gestellt. Sie wurde einstimmig in den Vorstand gewählt.

Somit ist der Vorstand des EVM wieder komplett und setzt sich wie folgt zusammen: Hauptvorstand: Präsidentin Sabrina Sieber; Kassierin Erika Toldi; Aktuarin Lucia Frei; TK Kunstlauf Antonella di Nauta; TK SYS Corina Rohrer; TK Eistanz Katherina Brotzer; Beisitzer Kassier Leila Amara; Beisitzer Aktuar Sabine de la Poza; Beisitzer TK Kunstlauf Carmen Tcharnetsky. Nach den Wahlen des Vorstandes werden verschiedene EVM-Eiskunstläufer für bestandene Teste in den verschiedensten Kategorien geehrt. Zum Schluss bedankte sich die Präsidentin Sabrina Sieber bei allen Vorstandsmitgliedern, Mitgliedern, Helfern und Eltern und wünschte allen einen schönen Sommer bis zum Beginn der nächsten Saison. (pd)

Aktuelle Nachrichten