Einkaufen wie ab Hof bei Sutterlüty

Sutterlüty begeistert Kunden mit Produkten aus der Bodenseeregion.

Merken
Drucken
Teilen
Freundlich gestaltete Frische-Theken präsentieren Obst und Gemüse, Käse, Wurst oder Fleisch auf grosser Fläche. (Bild: pd)

Freundlich gestaltete Frische-Theken präsentieren Obst und Gemüse, Käse, Wurst oder Fleisch auf grosser Fläche. (Bild: pd)

Hohenems. Nur 500 Meter hinter der Schweizer Grenze lässt es sich wie ab Hof einkaufen. Der moderne Supermarkt Sutterlüty hat ein riesiges Regionalsortiment. Gut 1500 Partnerbetriebe aus Vorarlberg und dem Rheintal beliefern Sutterlüty mit typischen Spezialitäten von hier.

Seit Oktober 2010 macht der Neubau in Hohenems das Einkaufen noch attraktiver. Direkt am zweiten Kreisverkehr nach dem Grenzübergang Diepoldsau gelegen, ist der neue Ländlemarkt ein architektonisches Schmuckstück mit inneren Werten. Freundlich gestaltete Frische-Theken präsentieren Obst und Gemüse, Käse, Wurst oder Fleisch auf grosser Fläche. Qualität, Frische und Geschmack stimmen. Ein Geheimtip ist die Qualitätsmarke Sutterlüty's. Über 100 «b'sundrige» Produkte aus besten Zutaten gibt es, die mit grösster Sorgfalt hergestellt werden. So wie die handgemachten Fruchtaufstriche aus der Dornbirner Manufaktur von Wolfgang Sohm, die am Freitag und Samstag in Hohenems verkostet werden. Probieren lohnt sich.

Neu in Hohenems ist die Fisch-Theke mit 50 Fischköstlichkeiten, die in der Rekordzeit von nur 24 Stunden aus dem Norden geliefert werden. Ergänzt wird das fangfrische Angebot jeden Freitag und Samstag durch Bodenseefelchen, die noch kurz zuvor in den Netzen der Berufsfischerin Regula Bösch aus Gaissau gezappelt haben. Der Ländlemarkt Hohenems feiert heuer übrigens Zehn-Jahr-Jubiläum, was mit «b'sundrigen» Rabatt-Tagen auch in der Filiale Götzis gefeiert wird. (pd)