Einen Tag auf dem Berg verbringen

Region. 2011 ist das «Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit». Die evangelisch-reformierte Landeskirche beider Appenzell lädt darum alle freiwillig Mitarbeitenden der Kirchgemeinden und der Landeskirche zu einem Tag auf den Säntis ein, um ihnen für ihr grosses und wichtiges Engagement zu danken.

Merken
Drucken
Teilen

Region. 2011 ist das «Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit». Die evangelisch-reformierte Landeskirche beider Appenzell lädt darum alle freiwillig Mitarbeitenden der Kirchgemeinden und der Landeskirche zu einem Tag auf den Säntis ein, um ihnen für ihr grosses und wichtiges Engagement zu danken.

In ihrer täglichen Arbeit erfährt die Landeskirche stets aufs Neue, wie bedeutend die Freiwilligenarbeit gerade in der Kirche und um die Kirche herum ist. Sie ist sich bewusst, dass der Einsatz der Freiwilligen in den Kirchgemeinden und anderen Institutionen kaum hoch genug eingeschätzt werden kann. Der Dank auf dem Säntis kann daher nur ein symbolischer sein, ist dafür aber ein umso herzlicherer.

Unter dem Titel «Säg Dank» hält der Anlass für die Eingeladenen einige ausgewählte Höhepunkte bereit. Nach der Begrüssung mit musikalischer Umrahmung gibt es ein Überraschungsprogramm und anschliessend ein Apéro-Buffet. Wer mag, darf den Säntis auch zu Fuss erklimmen oder ergänzend zum Programm die Baustelle auf dem «Alten Säntis» besichtigen. Auf alle Fälle soll der Tag genügend Gelegenheit für Gespräche, Geselligkeit und – bei sichtigem Wetter – den freien Blick über die Appenzeller Höhen bieten. Die Landeskirche freut sich auf einen schönen Tag im Kreise derer, die der reformierten Kirche im Appenzellerland zu einem wesentlichen Teil Gesicht und Gestalt verleihen.Die Geschäftsstelle der evangelisch-reformierten Landeskirche beider Appenzell erteilt gerne weitere Auskünfte und nimmt auch die Anmeldungen der Eingeladenen entgegen (Anmeldeschluss ist der 13. Juli): Telefonnummer 071 340 04 55, Fax 071 340 04 56 oder E-Mail: info@ref-arai.ch. (pd)