Eine turbulente Musikerkarriere

Bekannt wurde Piero Esteriore durch die erste Staffel der Castingshow MusicStar des Schweizer Fernsehens im Jahr 2004. Im selben Jahr vertrat er die Schweiz beim Eurovision Song Contest, ohne einen einzigen Wertungspunkt zu erhalten.

Merken
Drucken
Teilen

Bekannt wurde Piero Esteriore durch die erste Staffel der Castingshow MusicStar des Schweizer Fernsehens im Jahr 2004. Im selben Jahr vertrat er die Schweiz beim Eurovision Song Contest, ohne einen einzigen Wertungspunkt zu erhalten. Weitere TV-Präsenz hatte er 2009 als Kandidat der neunten deutschen Big-Brother-Staffel. Im Jahr 2011 versuchte er sein Glück bei «Das Supertalent» des gleichen Senders RTL und erhielt Lob von Dieter Bohlen. (hb)