Eine Eiche als Zeichen der Fusion

OBERRIET. Der Naturschutzverein Montlingen und der Verein Naturverbundenes Oberriet haben sich zusammengeschlossen und treten jetzt als Verein Oberrieter Natur auf. Um diesen Akt zu besiegeln, haben einige Mitglieder kürzlich neben dem Informationszentrum Wichenstein eine Eiche gepflanzt.

Merken
Drucken
Teilen

OBERRIET. Der Naturschutzverein Montlingen und der Verein Naturverbundenes Oberriet haben sich zusammengeschlossen und treten jetzt als Verein Oberrieter Natur auf. Um diesen Akt zu besiegeln, haben einige Mitglieder kürzlich neben dem Informationszentrum Wichenstein eine Eiche gepflanzt. Alex Steiger, Präsident von Oberrieter Natur, überreichte bei dieser Gelegenheit Leo Gadient, der vorher Präsident des Naturschutzvereins Montlingen war, die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft.

Der Verein Oberrieter Natur zählt aktuell hundert Mitglieder, über weitere würde man sich freuen. Der Verein bietet Exkursionen und Familientage an. Eine weitere Aufgabe des Vereins besteht in der Pflege der Naturschutzgebiete in der Gemeinde Oberriet. (ca)