Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Einbrüche in Wohnmobile

ST. MARGRETHEN. Am Montagnachmittag haben unbekannte Täter auf dem Hiag-Areal an der Alfeldstrasse in mehrere Wohnwagen Einbrüche verübt. Der Kantonspolizei St. Gallen wurde ein Einbruch gemeldet, der zwischen dem 9. September und dem 8. Oktober erfolgt sein solle.

ST. MARGRETHEN. Am Montagnachmittag haben unbekannte Täter auf dem Hiag-Areal an der Alfeldstrasse in mehrere Wohnwagen Einbrüche verübt. Der Kantonspolizei St. Gallen wurde ein Einbruch gemeldet, der zwischen dem 9. September und dem 8. Oktober erfolgt sein solle. Bei der Kontrolle vor Ort stellte sich heraus, dass in insgesamt acht Wohnwagen, Wohnmobile oder Wohnanhänger eingebrochen worden war, wie die Polizei mitteilt. Die Täterschaft drang jeweils über die gewaltsam geöffnete Dachluke in die Fahrzeuge ein und machte es sich gemütlich. Der entstandene Sachschaden oder die Höhe eines allfälligen Deliktsguts kann noch nicht beziffert werden. (kapo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.