Einbruch in Einfamilienhaus

ZÜBERWANGEN. Unbekannte Täter sind Freitagnacht durch das Aufbrechen der Sitzplatztüre in ein Einfamilienhaus an der Dorfstrasse in Züberwangen eingedrungen, schreibt die Kantonspolizei St. Gallen. Die Unbekannten durchsuchten das Haus und stahlen Bargeld und Silberbesteck.

Merken
Drucken
Teilen

ZÜBERWANGEN. Unbekannte Täter sind Freitagnacht durch das Aufbrechen der Sitzplatztüre in ein Einfamilienhaus an der Dorfstrasse in Züberwangen eingedrungen, schreibt die Kantonspolizei St. Gallen. Die Unbekannten durchsuchten das Haus und stahlen Bargeld und Silberbesteck. Beides wurde mit einer ebenfalls entwendeten Tasche abtransportiert. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf über 3000 Franken, der Sachschaden auf mehrere Hundert Franken (red.)