Ein Sieg ist Pflicht

Hat eine Mannschaft nach vier Spielen nur einen Punkt auf dem Konto, erst zwei Tore geschossen, aber schon 20 Treffer kassiert – fünf pro Spiel (!) – und führt auch noch die Strafpunkteliste mit Abstand an, dann ist klar, dieses Team ist in dieser Liga überfordert.

Merken
Drucken
Teilen

Hat eine Mannschaft nach vier Spielen nur einen Punkt auf dem Konto, erst zwei Tore geschossen, aber schon 20 Treffer kassiert – fünf pro Spiel (!) – und führt auch noch die Strafpunkteliste mit Abstand an, dann ist klar, dieses Team ist in dieser Liga überfordert. Von daher ist klar, Au-Berneck muss gegen Besa gewinnen und es bietet sich die Chance, etwas für das Skorerkonto zu tun: 1,5 Tore pro Spiel ist nicht gerade viel für eine Mannschaft, die in die Top drei will. (rew) Samstag, 17 Uhr, Degern