Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ein Rang weiter vorne

Der Diepoldsauer Frauen-Nationaltrainer Toni Lässer strebt an seiner WM-Premiere eine Medaille an. Die Titelkämpfe dauern vom 25. bis 29. Oktober.
Fredi Fäh

Mit je vier Spielerinnen sind Schweizer Meister Jona (Tina Baumann, Natalie Berchtold, Janine Stoob und Celina Traxler) und Vizemeister Oberentfelden-Amsteg (Fabienne Fedier, Jacqueline Fedier, Sabrina Siegenthaler und Andrea Geber) im Schweizer WM-Kader namhaft vertreten. Die restlichen beiden Spielerinnen im Schweizer Aufgebot für die bevorstehenden Welttitelkämpfe in Curitiba (Bra) stammen vom SVD Diepoldsau (Tanja Bognar) und von Rickenbach-Wilen (Rahel Hess).

Mit Tanja Bognar steht eine Rheintalerin im Aufgebot

Der Start ins WM-Turnier erfolgt für die Schweiz am Mittwoch, 26. Oktober, mit dem Vorrundenspiel gegen Australien. Die weiteren Gegner am ersten Turniertag heissen Argentinien und Österreich. Tags darauf erfährt das Vorrundenprogramm mit den Spielen gegen Chile, Titelverteidiger Deutschland und Gastgeber Brasilien seine Fortsetzung. Am Freitag, 28. Oktober, werden die Halbfinal- und Klassierungsspiele ausgetragen. Die Medaillenvergabe erfolgt am 29. Oktober.

An den Weltmeisterschaften 2014 in Dresden musste das Schweizer Nationalteam nach einer 0:3-Niederlage im Spiel um Bronze mit dem vierten Schlussrang vorliebnehmen. Für das bevorstehende WM-Turnier haben sich die besten Schweizer Faustballerinnen eine Medaille zum Ziel gesetzt. «Einen Platz besser als an der letzten WM», benennt Trainer Toni Lässer (Diepoldsau) das Ziel. Er trägt seit Anfang 2015 die Verantwortung und steht vor seiner ersten WM.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.