Ein Nachmittag in der Propstei St. Gerold

Altstätten. Am Sonntag 17. Oktober bietet die Erwachsenenbildung der Seelsorgeeinheit Altstätten die Gelegenheit, die Propstei St. Gerold zu besuchen.

Drucken
Teilen

Altstätten. Am Sonntag 17. Oktober bietet die Erwachsenenbildung der Seelsorgeeinheit Altstätten die Gelegenheit, die Propstei St. Gerold zu besuchen. Sie gehört zum Kloster Einsiedeln, liegt im Grossen Walsertal in einer bezaubernden alpinen Landschaft und will ein Gegenpol sein zu unserer hektischen Zeit. Die Teilnehmenden werden ab 13 Uhr in Altstätten, Hinterforst, Lüchingen, Marbach, Rebstein und Eichberg mit dem Car abgeholt.

Auf dem Programm stehen ein Vortrag von Pater Kolumban zum Thema «Aus der benediktinischen Spiritualität den Alltag leben» und eine Führung durch die Propstei. Dazwischen ist Zeit für eine Kaffeepause oder einen Spaziergang. Nach dem Abendessen im Klosterkeller fährt der Car um 19.30 Uhr zurück ins Rheintal. In den Kirchen der Seelsorgeeinheit liegen Flyer auf. Auskunft und Anm. bis 8. Oktober beim kath. Pfarreisekretariat Altstätten, Tel. 071 757 87 42, E-Mail: sekretariat@kath-altstaetten.ch

Pendeln mit Geobiologie- und Gesundheitsberaterin

altstätten. Am Mittwoch, 27. Oktober findet bei Daniela Hutter-Rüttimann ein Pendelkurs statt. Es geht um energetische Raumharmonisierung (Wasseradern und Elektrosmog) in den vier Wänden und darum, körperlich die Ursachen des Schmerzpunktes herauszufinden. Das Auslösen mit Verzeihungsritualen, das Chakren-System sowie Rückführungen an die wunden Punkte des Lebens sind ebenfalls Kursthemen. Anmeldungen sind erbeten unter Tel. 071 750 09 03 oder 079 482 29 03.

Gitzischau des ZZV Oberrheintal

Lüchingen. Am Samstag, 2. Oktober findet beim Restaurant Ribelhof in Lüchingen die Gitzischau des Ziegenzuchtvereins ZZV Oberrheintal statt. Auffuhr der Tiere ist um 9.30 Uhr, Auflösung des Wettbewerbes um ca. 14 Uhr. Die ganze Bevölkerung ist in die Festwirtschaft eingeladen.

Kleintiermarkt mit kleinem Flohmarkt

Rebstein. Am Sonntag, 3.

Oktober, findet beim Zelt beim Restaurant Riethof in Rebstein von 8 bis 13 Uhr ein Kleintiermarkt mit einem kleinen Flohmarkt statt.

Kleidersammlung Samariterverein

Rebstein. Am Samstag, 23. Oktober, führt der Samariterverein Rebstein die Kleidersammlung durch. Die Säcke können in der Drogerie Rosenberg, in der Bäckerei Kohler und iim Rebschter Markt gratis bezogen werden.

In die Säcke gehören: gute, saubere und tragbare Damen-, Herren- und Kinderkleider, Bett-, Tisch- und Haushaltwäsche sowie Schuhe. Keine Verwendung besteht hingegen für defekte und schmutzige Kleidung und Plastikmaterial wie Regenmäntel und Taschen, Metall oder Abfall. Der Samariterverein ist dankbar, wenn das Sammelgut erst am Samstagmorgen, aber vor 8 Uhr an die Strasse gestellt wird. Um 8.30 Uhr wird mit dem Einsammeln begonnen. Die Tour wird nur einmal gefahren.

Treff für Alleinstehende mit Lottomatch

Montlingen/Eichenwies. Am Dienstag, 5. Oktober, treffen sich die Alleinstehenden von Montlingen und Eichenwies um 14 Uhr zum Rosenkranz in der Pfarrkirche in Montlingen. Anschliessend lädt die katholische Frauengemeinschaft zu einem gemütlichen Nachmittag mit Lottomatch in den Pfarreisaal ein.

Aktuelle Nachrichten