Ein Filmprojekt zum Thema Licht und Schatten

Thal Anfang Oktober traf sich eine Gruppe Jugendlicher zum Filmworkshop im katholischen Pfarreiheim in Thal. In einem ersten Teil wurden Grundkenntnisse des Filmens, Schwenkens und die Handhabung einer Kamera vermittelt.

Merken
Drucken
Teilen

Thal Anfang Oktober traf sich eine Gruppe Jugendlicher zum Filmworkshop im katholischen Pfarreiheim in Thal. In einem ersten Teil wurden Grundkenntnisse des Filmens, Schwenkens und die Handhabung einer Kamera vermittelt. Am Samstag ging es praktisch weiter: Mit Unterstützung von Filmexperten des Jugendkulturfilmvereins Linth wurden erste Filmversuche im Freien gewagt. In der Praxis wurden verschiedene Kameraaufnahmen, das Interviewen, Beleuchtung, Audio, Kranstativ aufbauen und bedienen sowie die ersten Schritte am Schnittplatz eingeübt. Highlight waren dabei die Drohnenaufnahmen der Kirchen in Thal, Buechen-Staad und Rheineck.

Am Sonntag hatten die jungen Filmemacher die Möglichkeit, die Besucher des Gottesdienstes aus der Pfarrei Thal zu ihren persönlichen Licht- und Schattenseiten im Leben zu interviewen. Der Nachmittag wurde für Dreharbeiten und das Kennenlernen des Schnittplatzprogramms genutzt. Abschluss bildete eine kurze Auswertungsrunde. (LH/MG)