Ein Dorf stand Kopf

Volksfest Rebstein hat zwar eine bekannte Fasnacht und das Pokalturnier, das Brauifäscht ist aber noch eine Nummer grösser.

Merken
Drucken
Teilen

Trotz seiner Grösse klappte am letzten Wochenende alles wie am Schnürchen. Vom Fassanstich bis zum letzten Bier am Sonntagnachmittag feierte Rebstein gemeinsam mit vielen Gästen seine Brauerei. «Das Wetter hätte nicht besser sein können», sagte eine zufriedene Claudia Graf, Geschäftsleiterin der Sonnenbräu.

Sie stellte auch dem Organisationskomitee ein Kompliment aus und sagte, dass es ein grossartiges Fest auf die Beine gestellt habe. Das Brauifäscht ist der Höhepunkt des 125-Jahr-Jubiläums, das die Brauerei in diesem Jahr begehen konnte. Sie tat es, wie sie es am besten kann: Mit einem rauschenden Volksfest. (rez)