Ein Blick hinter die Kulissen bei der RhV in Widnau

WIDNAU. Am Samstag, 28. März, öffnet die RhV in Widnau von 10 bis 14 Uhr ihre Tür. Interessierte können beim führenden Elektroinstallateur des Rheintals einen Blick hinter die Kulissen der Bereiche Teleinformatik, Netzbau und Schaltanlagen werfen.

Drucken
Teilen

WIDNAU. Am Samstag, 28. März, öffnet die RhV in Widnau von 10 bis 14 Uhr ihre Tür. Interessierte können beim führenden Elektroinstallateur des Rheintals einen Blick hinter die Kulissen der Bereiche Teleinformatik, Netzbau und Schaltanlagen werfen. Zudem findet eine Vorführung «LWL Technik: Einblasen/Spleissen» statt und der Verein Rhyboot macht mit seinem knallroten Boot auf die Spendensammlung zugunsten des Werkstatt-Neubaus aufmerksam.

Man kennt wohl die orangen RhV-Fahrzeuge, oft jedoch nicht die Menschen hinter der Windschutzscheibe. Grund genug für die RhV, alle Interessierten einzuladen, einen Blick hinter die Fassade der Geschäftsstelle zu werfen und dabei das RhV-Team kennenzulernen. Nebst den Geschäftsbereichen Starkstrom- und Schwachstrominstallationen lernen die Besucher in Widnau auch die Personen und Tätigkeiten in der Teleinformatik, für den Netzbau oder im Schaltanlagenbau kennen.

Die RhV Elektrotechnik ist in der Ostschweiz der führende Dienstleister im Glasfasernetzbau. Sie hat in modernste Maschinen und Geräte investiert und ist in der Lage, Leitungen bis zum Endverbraucher zu bauen. Die Abteilung Netzbau wird den Bau von rund hundert Metern Glasfaserleitung demonstrieren.

iPhone zu gewinnen

Am Tag der offenen Tür gibt es Gutscheine sowie das neueste iPhone zu gewinnen, das dann Ende dieses Jahres verlost wird. Bis dann haben die Filialen der RhV in Staad, St. Margrethen, Berneck und Rebstein ihren eigenen Tag der offenen Tür durchgeführt.

Rhyboot zu Gast

Das Rhyboot, die grösste soziale Institution ihrer Art im Rheintal, ist in Widnau ebenfalls zu Gast. Angestellte und Bewohner stellen das Projekt des Werkstätten-Neubaus vor. Selbstverständlich muss am Tag der offenen Tür niemand hungern. Es gibt Feines vom Grill und Getränke zu kaufen. Der Erlös kommt dem Neubau des Vereins Rhyboot zugute. (pd)