EICHBERG: Walter Appert wird Vizepräsident

Der Gemeinderat hat sich für die Amtsdauer 2017 bis 2020 neu konstituiert. Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger wählten Alex Arnold erneut zum Gemeindeprä­sidenten sowie Walter Appert in den Gemeinderat. Neu als ­Gemeinderäte gewählt wurden Erwin Bünter, Rico Heeb und Patrik Steiger.

Drucken
Teilen
Bestimmen die Geschicke der Gemeinde mit: (hinten v. l.) Patrik Steiger, Erwin Bünter, Rico Heeb, (vorne v. l.) Alex Arnold, Walter Appert und Gregor Kaiser. (Bild: gk)

Bestimmen die Geschicke der Gemeinde mit: (hinten v. l.) Patrik Steiger, Erwin Bünter, Rico Heeb, (vorne v. l.) Alex Arnold, Walter Appert und Gregor Kaiser. (Bild: gk)

An der Konstituierungssitzung vom 12. Dezember legte der neu gewählte Gemeinderat unter anderem die Mitglieder der Kommissionen, die Arbeitsgruppen, die verschiedenen Delegierten, die Mitglieder des Wahlbüros sowie die Entschädigungen fest. Nebst den bisherigen Kommissionen wurde neu eine Kommission für die Gemeindeliegenschaften und für die Verleihung eines Anerkennungspreises ins Leben gerufen. Als Präsident der Energiestadtkommission wurde Erwin Bünter gewählt. In der Feuerschutzkommission Altstätten-Eichberg werden als Vertreter von Eichberg Alex Arnold und Erwin Bünter mitarbeiten. Die Konstituierung ist auf der Homepage aufgeschaltet oder kann auf der Gemeindeverwaltung bezogen werden.

Sämtliche zu besetzenden öffentlichen Ämter konnten für die neue Amtsdauer wieder mit fähigen Personen besetzt werden. Der Rat dankte allen, die für die Bevölkerung im Einsatz waren, und ebenso jenen, die eine neue Aufgabe in der Dorfgemeinschaft übernehmen. (gk)