EgoKiefer für Auszeichnung nominiert

Die Kampagne «Klimaschutz inbegriffen – Bärenstarker EgoKiefer-Auftritt» ist für die Schweizer «Marketing-Trophy» nominiert worden. Der Preis für Marketing und Verkauf wird von «Swiss-Marketing» am 8. März verliehen.

Drucken
Teilen

Altstätten. Wie die EgoKiefer-Geschäftsleitung in einem Schreiben weiter mitteilt, entstand der neue Auftritt aus der Zusammenarbeit von EgoKiefer, dem Lichtkünstler Gerry Hofstetter und der Kommunikationsagentur freicom.

Vor 20 Jahren erste Ökobilanz

EgoKiefer setze sich seit Jahrzehnten für eine gesunde Umwelt ein. In Zusammenarbeit mit der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Versuchsanstalt (EMPA) habe das Unternehmen bereits vor 20 Jahren als erstes Unternehmen der Branche eine Ökobilanz für ihre Produkte erstellt. «1999 wurde das Unternehmen mit dem Umweltzertifikat ISO 14001 ausgezeichnet. Mit der Kampagne <Klimaschutz inbegriffen – Bärenstarker EgoKiefer-Auftritt> ist es nun gelungen, das ökologische Denken und Handeln von EgoKiefer emotional zu visualisieren und durch eine Vielfalt an Massnahmen klar zu kommunizieren», heisst es in der Mitteilung. Dank des hohen Innovationsgrades und der Umsetzung eines ganzheitlichen Kommunikationsansatzes, sei die EgoKiefer-Kampagne Ende 2010 von der Fachjury von «Swiss Marketing» für die Marketing-Trophy 2011 in der Kategorie «Grossunternehmen» nominiert worden. – «Bereits die Nomination zeigt die grosse Anerkennung, welche diese Kampagne von der Fachjury erhielt», stellt Michael Dietsche, Leiter Marketing bei EgoKiefer, fest.

Bilder aus der Arktis

Basierend auf dem Versprechen «Klimaschutz inbegriffen» berücksichtige die Kampagne die Umweltanstrengungen von EgoKiefer sowie die Mehrwerte ihrer Produkte. Die neue Bildwelt präge den ganzen Unternehmensauftritt der EgoKiefer. Die Liste der Marketing-Massnahmen sei lang und reiche von Inseratkampagnen und PR-Arbeit über die Präsenz an Messen, den mobilen Showroom, das gesamte Broschüren-Sortiment bis hin zu den Kundengeschenken.

«Im Zentrum der Kampagne stehen die eindrücklichen Bilder, die von Gerry Hofstetter in der Arktis fotografiert wurden. Die auf Eisberge projizierten arktischen Tiere sind mit ihren besonderen Fähigkeiten Sinnbilder für die verschiedenen Mehrwerte der Produkte von EgoKiefer», ist der Mitteilung zu entnehmen. Die junge Robbe stehe beispielsweise für den Mehrwert der Wärmedämmung, da sie von ihrem perfekt isolierenden Fell vor der eisigen Kälte geschützt werde. Alle EgoKiefer-Fenster- und Haustürensysteme sind Minergie zertifiziert und erzielten im Bereich Wärmedämmung wegweisende Leistungswerte. Mit der Verwendung von EgoKiefer-Fenstern und -Haustüren leiste der Kunde somit einen nachhaltigen Beitrag an den Klimaschutz.

«Marketing-Trophy»

Mit der «Marketing-Trophy» werden alljährlich die innovativsten und erfolgreichsten Marketingumsetzungen der Schweiz prämiert. Für die Bewerbung für diese Preisverleihung eignen sich gemäss Reglement insbesondere umfassende Marketingkonzepte und -projekte, bei denen mehrere Elemente aus dem Marketing berücksichtigt werden. Bewertet werden die Projekte von einer zehnköpfigen, interdisziplinären Fachjury. Der Preis wird von Swiss Marketing, der grössten Berufsorganisation für Marketing und Verkauf in der Schweiz, am 8. März verliehen. (pd)

Aktuelle Nachrichten