eggPunkt-Helfer bleiben im Einsatz

Die Lebensmittelabgabe im eggPunkt in Altstätten bleibt offen – solange es Waren gibt.

Susi Miara
Drucken
Teilen
Im eggPunkt können Berechtigte weiter Lebensmittel beziehen.

Im eggPunkt können Berechtigte weiter Lebensmittel beziehen.

Bild: Urs Noser

Aufgrund der aktuellen Bestimmungen des Bundes findet die Lebensmittabgabe im eggPunkt wie gewohnt jeweils am Montag von 15.30 bis 18.30 Uhr statt. Der Einlass erfolgt in kleinen Gruppen. Der Kaffeebereich ist jedoch geschlossen. «Wir bitten die Kundinnen und Kunden, nach der Abgabe unverzüglich wieder nach Hause zu gehen», sagt eggPunkt-Präsident Urs Noser.

Etwa 50 bis 60 Personen sind auf die Abgabe von Lebensmitteln angewiesen. Um dies zu gewährleisten, ist sogar der Präsident im Einsatz, denn viele der eggPunkt-Helfer seien im Rentenalter; sie gehören somit zur Risikogruppe und können nicht eingesetzt werden. Urs Noser hofft jetzt, dass für die Bedürftigen noch genug Lebensmittel von der Schweizer Tafel geliefert werden. «Die Leute kaufen jetzt viel mehr in den Läden ein, und somit bleibt auch weniger Ware übrig», sagt er.